Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Außenpolitik >

Sicherheitskonferenz: "In München wird der eine oder andere Knall erwartet"

Sicherheitskonferenz gestartet  

"In München wird der eine oder andere Knall erwartet"

"Klare Worte und Streit auch unter Freunden"

In München treffen sich ab Freitag Staats- und Regierungschefs sowie Minister aus aller Welt zur Sicherheitskonferenz. Auf der Agenda: Internationale Krisenherde und Sicherheitspolitik. t-online.de-Reporter Patrick Diekmann mit ersten Eindrücken von vor Ort. (Quelle: t-online.de)

Sicherheitskonferenz gestartet: t-online.de-Reporter Patrick Diekmann berichtet von der Stimmung vor Ort in München. (Quelle: t-online.de)


In München treffen sich Staats- und Regierungschefs, um über internationale Krisenherde zu diskutieren. Bei der Konferenz steht vor allem die Rolle der westlichen Staaten im Mittelpunkt.

Sechs Jahre nach Joachim Gauck eröffnet mit Frank-Walter Steinmeier erstmals wieder ein deutscher Bundespräsident die Münchner Sicherheitskonferenz. Bei dem Treffen kommen etwa 35 Staats- und Regierungschefs sowie fast 100 Außen- und Verteidigungsminister in München zusammen, darunter Österreichs Kanzler Sebastian Kurz, die Sprecherin des US-Repräsentantenhauses Nancy Pelosi und der französische Präsident Emmanuel Macron.

Für den Zeitraum der Konferenz verwandelt sich das Luxushotel "Bayerischer Hof" samt umliegender Nachbarschaft in Münchens Innenstadt in einen Hochsicherheitsbereich. Rund 3.900 Polizisten sind dann im Einsatz, über der Stadt gilt in der Zeit auch ein Flugverbot. Die Münchner Sicherheitskonferenz gilt als das wichtigste Forum für internationale Sicherheitspolitik.

Patrick Diekmann ist für t-online.de vor Ort in München. Was das internationale Publikum von der Konferenz erwartet, erklärt er oben im Video.

Verwendete Quellen:
  • Mit Material von dpa und AFP

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal