Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland >

Söder attackiert Scholz auf Corona-Gipfel: "Nicht so schlumpfig grinsen"

Hitziger Corona-Gipfel  

Söder zu Scholz: "Da brauchen Sie nicht so schlumpfig zu grinsen"

04.03.2021, 09:06 Uhr | rtr, lw

Söder attackiert Scholz auf Corona-Gipfel: "Nicht so schlumpfig grinsen". Markus Söder: Auf dem Corona-Gipfel kritisiert der bayrische Ministerpräsident Vizekanzler Scholz. (Archivbild) (Quelle: imago images/Sven Simon)

Markus Söder: Auf dem Corona-Gipfel kritisiert der bayrische Ministerpräsident Vizekanzler Scholz. (Archivbild) (Quelle: Sven Simon/imago images)

Stundenlang beraten Bund und Länder über den weiteren Kurs in der Corona-Pandemie. Beim Gipfel kommt es zu einer hitzigen Auseinandersetzung zwischen Bayerns Ministerpräsident Söder und Vizekanzler Scholz. 

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) kritisiert Finanzminister und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz in der Bund-Länder Runde nach Teilnehmerangaben ungewöhnlich heftig. Bei dem Punkt des Härtefallfonds für Firmen habe Scholz nach Angaben von Teilnehmern gesagt, dass es nur eine hälftige Finanzierung Bund-Länder und keinen anderen Deal geben könne. Darauf habe Söder gesagt, dass Scholz nicht Kanzler sei.

"Da brauchen Sie nicht so schlumpfig zu grinsen. Das ist nicht Ihr Geld. Ihre Tonalität gefällt mir gar nicht", habe der CSU-Chef hinzugefügt. Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Manuela Schwesig (SPD) habe darauf gesagt: "Ausgerechnet von Ihnen, Herr Söder".

"Es ist alles wieder gut"

Auf der Pressekonferenz nach dem Corona-Gipfel äußerte sich Söder zu den Ereignissen. "Ich würde da nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen. Ich schätze Herrn Scholz grundsätzlich", so der Ministerpräsident. Hin und wieder habe man unterschiedliche Standpunkte. "Ich würde nicht sagen, wir sind ein Herz und eine Seele, aber es ist alles wieder gut", stellte Söder klar. 

Kanzlerin Angela Merkel und die Länderchefs hatten am Mittwoch stundenlang über das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie beraten. Dabei stritten Bund und Länder über wichtige Öffnungsschritte. Am späten Abend informierten Merkel, Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller und Markus Söder über die Beschlüsse.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur Reuters
  • Pressekonferenz nach dem Corona-Gipfel 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal