• Home
  • Politik
  • Deutschland
  • AfD-Chef Gauland wird gegen Corona geimpft ÔÇô und heftig kritisiert


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextEM-Aus f├╝r Weltfu├čballerinSymbolbild f├╝r einen TextGasstreik in Norwegen: Regierung greift einSymbolbild f├╝r einen TextNeue Erkenntnisse ├╝ber US-Sch├╝tzenSymbolbild f├╝r einen TextTennis: Das ist Marias Halbfinal-GegnerinSymbolbild f├╝r einen TextBahn: Brandbrief von MitarbeiternSymbolbild f├╝r einen TextSportmoderatorin stirbt mit 47 JahrenSymbolbild f├╝r einen TextNicky Hilton ist Mutter gewordenSymbolbild f├╝r einen TextSpanische K├Ânigin hat CoronaSymbolbild f├╝r einen TextRubel verliert deutlich an WertSymbolbild f├╝r einen TextWilliams' Witwe enth├╝llt DetailsSymbolbild f├╝r einen TextFrau uriniert neben Gleis: Hand gebrochenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserFC Bayern vor n├Ąchstem Transfer-HammerSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

AfD-Chef Gauland wird geimpft ÔÇô und heftig kritisiert

Von dpa, ne

Aktualisiert am 18.04.2021Lesedauer: 2 Min.
Alexander Gauland, Fraktionsvorsitzender der AFD-Bundestagsfraktion: Mit seiner Impfung gegen das Coronavirus fuhr er sich reichlich Spott ein.
Alexander Gauland, Fraktionsvorsitzender der AFD-Bundestagsfraktion: Mit seiner Impfung gegen das Coronavirus fuhr er sich reichlich Spott ein. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die AfD gilt als einer der gr├Â├čten Verharmloser der Corona-Pandemie. Nun hat sich der Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Alexander Gauland, gegen Covid-19 impfen lassen ÔÇô das k├Ânnen viele nicht nachvollziehen.

Erst am vergangenen Wochenende hatte die AfD auf ihrem Bundesparteitag die Corona-Impfstoffe wegen m├Âglicher gesundheitlicher Gefahren und Langzeitfolgen kritisiert. Nun hat sich der 80-j├Ąhrige Alexander Gauland, Vorsitzender der AfD-Bundestagsfraktion, selbst gegen das Coronavirus impfen lassen. Auf Twitter reagieren Nutzer darauf mit Spott.


Diese Politiker sind gegen Corona geimpft

Die Impfungen in Deutschland gehen voran: Nun k├Ânnen sich ├╝ber 60-J├Ąhrige und Menschen mit bestimmten Vorerkrankungen gegen das Coronavirus impfen lassen. Einige Politiker haben den Anfang gemacht.
Angela Merkel: Die 66-j├Ąhrige Bundeskanzlerin wurde am 16. April 2021 mit dem Astrazeneca-Impfstoff geimpft.
+15

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir ben├Âtigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit k├Ânnen personenbezogene Daten an Drittplattformen ├╝bermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

"Alexander #Gauland hat sich gg. Covid-19 impfen lassen. Passt irgendwie nicht zur Verharmlosung der Krankheit durch die #AfD", schrieb etwa der Twitter-Nutzer Arno Peper. Und auch eine Nutzerin namens Waldl├Ąuferin stellte fest, dass Gaulands Taten nicht seinen Worten folgen: "#Gauland. 'Menschen, f├╝r die das Coronavirus nicht so gef├Ąhrlich sei, d├╝rfe man dagegen nichts verbieten. Wir m├╝ssen abw├Ągen, auch um den Preis, dass Menschen sterben.' Oktober 2020. Gauland hat sich diese Woche impfen lassen."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Trump droht Republikanern mit ├ťberrumpelung
Donald Trump: Unter den Anh├Ąngern der Republikaner ist der Ex-Pr├Ąsident noch immer der beste Kandidat f├╝r die Wahl 2024.


Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir ben├Âtigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Auch der Twitter-Nutzer Tobias Wolf kritisierte: "Alexander #Gauland hat sich eine Impfung gegen #Corona verpassen lassen. Dabei wurde beim #AfD #Parteitag in #Dresden vor angeblichen Risiken gewarnt. Nun..."

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir ben├Âtigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Die Twitter-Nutzerin Ria zeigte sich wiederum nachsichtiger: "Das erste Mal, dass #Gauland was richtig gemacht hat. Mit gutem Beispiel voran. Pandemisch betrachtet macht mir das Hoffnung!"

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir ben├Âtigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Gauland erhielt Impfung bereits am Donnerstag

Ein Mitarbeiter der Fraktionschefs teilte am Freitagabend auf Anfrage mit, dass Gauland das Vakzin bereits am Donnerstag erhalten habe. Zu der Frage, welcher Impfstoff ihm verabreicht wurde, wollte sich der Parteivorsitzende nicht ├Ąu├čern. "Das sieht er als pers├Ânliche Angelegenheit an", sagte sein Mitarbeiter.

Auf ihrem Bundesparteitag in Dresden hatte die AfD am vergangenen Wochenende eine Erkl├Ąrung verabschiedet, in der sie die Bundesregierung und die Landesregierungen auffordert, "hinsichtlich m├Âglicher gesundheitlicher Gefahren und Langzeitfolgen der ungew├Âhnlich schnell zugelassenen, erstmalig auf mRNA basierenden, Impfstoffe die Bev├Âlkerung keinerlei Risiken auszusetzen".

In dieser "Corona-Resolution" der AfD hei├čt es weiter: "Die Meldungen ├╝ber alarmierend hohe Nebenwirkungen aus verschiedenen L├Ąndern m├╝ssen ernst genommen werden, die auff├Ąllig vielen Corona-Ausbr├╝che und erh├Âhten Sterberaten nach Impfungen in Heimen untersucht werden. Die Bev├Âlkerung ist ├╝ber bestehende Risiken transparent und unvoreingenommen aufzukl├Ąren."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Marc von L├╝pke-Schwarz
  • Florian Harms
Von Marc von L├╝pke und Florian Harms
AfDAlexander GaulandCOVID-19CoronavirusTwitter
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website