HomePolitikDeutschland

Soll die Maskenpflicht enden? Die Deutschen haben eine klare Meinung


Soll die Maskenpflicht enden? Das denken die Deutschen

Von Liesa Wölm

Aktualisiert am 15.06.2021Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Kommt bald das Ende der Maskenpflicht? So denkt Bundesgesundheitsminister Jens Spahn darüber. (Quelle: Reuters)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKanzler Scholz hat CoronaSymbolbild für einen TextGiorgia Meloni: Die Wahlsiegerin privatSymbolbild für einen TextPfund fällt auf RekordtiefSymbolbild für einen TextNord Stream 2: Druckabfall in PipelineSymbolbild für einen TextHubschrauber stürzt in Pakistan ab – ToteSymbolbild für einen TextFreunde suchen nach Leiche im WaldSymbolbild für einen TextVater ersticht sechsjährigen SohnSymbolbild für einen TextSo sehen Sie England vs. Deutschland liveSymbolbild für einen TextFinanzbehörde warnt vor Betrugs-SMSSymbolbild für einen Text"Witzfigur": Netz reagiert auf HoeneßSymbolbild für einen TextUrsula Karven zieht für Peta blankSymbolbild für einen Watson Teaser"Anne Will": Gast weist Moderatorin zurechtSymbolbild für einen TextQuiz – Macht Milch die Knochen stark?

Noch gilt in Deutschland in weiten Teilen eine Maskenpflicht. Baldige Änderungen der Regel werden hitzig debattiert. Doch wie stehen die Deutschen zu einem Ende der Maßnahme?

Die mögliche Aufhebung der Maskenpflicht hat Debatten angeheizt. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hatte sich dafür ausgesprochen, die Regelung im Freien zu lockern. Auch die Intensivmediziner betonten, ein Ende der Maskenpflicht draußen sei denkbar. Zugleich warnen Experten davor, die Maßnahme nicht voreilig aufzuheben. Die ersten Bundesländer sind vorgeprescht und haben Lockerungen eingeführt. Doch was denkt die deutsche Bevölkerung?

Fast die Hälfte der Deutschen spricht sich dafür aus, die Maskenpflicht zumindest eingeschränkt aufzuheben. Dies geht aus einer exklusiven Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey für t-online hervor. Demnach sind 49,6 Prozent der Befragten dafür, dass man künftig draußen keinen Mund-Nasen-Schutz mehr tragen muss. Knapp ein Viertel der Bevölkerung (24,3 Prozent) befürwortet ein komplettes Ende der Maskenpflicht – auch in Innenräumen. Ein ebenso großer Anteil (24,5 Prozent) will nicht, dass die Maskenpflicht zeitnah aufgehoben wird.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Symbolbild für ein Video
Baerbock kontert Lawrow in knapp 20 Sekunden aus

Wie sehr gehen die Meinungen bei den unterschiedlichen Parteianhängern auseinander? Ein baldiges Ende der Maskenpflicht sowohl in Innen- als auch Außenräumen wollen 66,8 Prozent der potenziellen AfD-Wähler sehen. Auch fast die Hälfte der FDP-Sympathisanten (44,7 Prozent) spricht sich dafür aus, die Regelung sowohl drinnen als auch draußen aufzuheben. Dieser Anteil ist bei der Union (20,6 Prozent), SPD (11,3 Prozent) und Grünen (9,1 Prozent) deutlich geringer. Eine Mehrheit der Anhänger von CDU/CSU (51,2 Prozent), SPD (62,4 Prozent), Grünen (54,3 Prozent) und Linken (44,4 Prozent) hat für den Kompromiss gestimmt, die Maskenpflicht lediglich draußen aufzuheben.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Auch im Osten und im Westen des Landes gehen die Meinungen teils auseinander. Im westlichen Teil Deutschlands haben sich 26,3 Prozent dafür ausgesprochen, die Maskenpflicht noch aufrechtzuerhalten. Fast 22 Prozent würden ein Ende der Maßnahme befürworten. Im östlichen Teil der Bundesrepublik ist mehr als ein Drittel dafür, die Regelung sowohl im Freien als auch in Innenräumen aufzuheben. 16,8 Prozent sprachen sich vehement dagegen aus. Allerdings ist bei diesem Teilergebnis ein hoher Fehlerquotient möglich, die Ergebnisse sind also mit Vorsicht zu sehen.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Bei den unterschiedlichen Altersgruppen zeigen sich weniger erhebliche Unterschiede. Bei der jeweiligen Altersklasse ist rund die Hälfte der Befragten dafür, die Maskenpflicht lediglich draußen zu lockern. Etwa ein Viertel (zwischen 17,5 und 28,2 Prozent) der verschiedenen Altersgruppen ist für eine komplette Aufhebung der Regelung.

Zur Methodik: In die Umfrage flossen die Antworten von 5.067 bevölkerungsrepräsentativ ausgewählten Menschen ein, die zwischen dem 14. und 15. Juni online gefragt wurden: "Sollte die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes zeitnah aufgehoben werden?" Der statistische Fehler für die Gesamtergebnisse beträgt 2,5 Prozent, für Teilgruppen kann er davon abweichen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey für t-online
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Tobias Eßer
CDUDeutschlandJens SpahnMaskenpflichtSPD
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website