Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePolitikDeutschlandInnenpolitik

Türkisches Staatsfernsehen TRT expandiert nach Deutschland


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextBaerbock witzelt über Leoparden-KostümSymbolbild für einen Text18-Jährige knackt Millionen-JackpotSymbolbild für einen TextDrei weitere Bayern-Stars fallen aus
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Türkisches Staatsfernsehen expandiert nach Deutschland

Von t-online, jmt

13.01.2020Lesedauer: 1 Min.
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan: Der staatliche türkische Sender TRT hat sein Deutschland-Programm gestartet.
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan: Der staatliche türkische Sender TRT hat sein Deutschland-Programm gestartet. (Quelle: Leon Neal/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das öffentlich-rechtliche Fernsehen der Türkei startet sein Deutschland-Programm. Kritiker sehen in dem staatlichen Sender einen Propagandakanal des türkischen Präsidenten Erdogan.

Der staatliche türkische Sender TRT hat eine deutschsprachige Nachrichten-Plattform online gestellt. Der Sender wolle sich in der deutschen Medienlandschaft als "anspruchsvolle und vertrauenswürdige Informationsquelle etablieren", hieß es in einer Mitteilung. "Wir durchleuchten aktuelle Ereignisse aus verschiedenen Perspektiven und legen alternative Themen auf den Tisch, die in den Mainstream-Medien kaum Beachtung finden." Redaktionssitz der neuen Plattform sei Berlin.

Kritiker werfen dem Sender TRT vor, einseitig zugunsten der türkischen AKP-Regierung und des Präsidenten Recep Tayyip Erdogan zu berichten. Der Auslandssender TRT World sei als Propaganda-Kanal mit dem russischen "Russia Today" zu vergleichen. Auch Serien und Talkshows glorifizieren demnach Nationalismus und die derzeitige politische Führung der Türkei. Der Sender TRT Deutsch hingegen gibt an: "Wir setzen uns für eine plurale, freiheitlich-demokratische Gesellschaft ein."

Die Planungen für die Expansion nach Deutschland hatte der Sender TRT bereits im Oktober bekannt gegeben. Programmdirektor Serdar Karagöz hatte dazu wenig später auf Twitter angekündigt, TRT Deutsch werde "bald die sozialen Probleme und Missstände in Deutschland und Europa unter die Lupe nehmen". Die Berichte sollen sowohl über die Webseite als auch pber soziale Medien verbreitet werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • TRT Deutsch: "TRT Deutsch startet Betaphase!"
  • Süddeutsche Zeitung: "Der Sultan, der das Hassen lehrt"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Baerbock witzelt über Leoparden-Kostüm
  • Annika Leister
Von Annika Leister
  • Annika Leister
Ein Kommentar von Annika Leister
DeutschlandRecep Tayyip ErdoganTürkei
Politiker

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website