Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Militär & Verteidigung >

Mali: Fünf deutsche Soldaten durch Granate verletzt

Bei Patrouillenfahrt  

Fünf deutsche Soldaten durch Granate in Mali verletzt

29.04.2020, 13:37 Uhr | AFP

Mali: Fünf deutsche Soldaten durch Granate verletzt. Ein deutscher Soldat in Mali: Fünf Einsatzkräfte wurden bei einer Patrouillenfahrt verletzt. (Archivbild) (Quelle: imago images/Markus Heine)

Ein deutscher Soldat in Mali: Fünf Einsatzkräfte wurden bei einer Patrouillenfahrt verletzt. (Archivbild) (Quelle: Markus Heine/imago images)

In Mali ist eine Granate in einem Fahrzeug der Bundeswehr explodiert. Mehrere deutsche Soldaten sind dabei zu Schaden gekommen. 

Im westafrikanischen Mali sind fünf deutsche Soldaten bei einem Unfall verletzt worden. Bei einer Patrouillenfahrt sei im Fahrzeug der Soldaten eine Nebelgranate detoniert, teilte die Bundeswehr mit. Die Ursache sei zunächst nicht klar gewesen. Einer der Soldaten habe "mittelschwere" Verletzungen davongetragen, die anderen vier seien leicht verletzt. Sie würden medizinisch versorgt, die Angehörigen seien unterrichtet worden. Der Vorfall werde untersucht.

Das Unglück ereignete sich den Angaben zufolge südlich der Stadt Gao. Die Soldaten sind Teil der UN-geführten Mission Minusma, die einen Beitrag zur Stabilisierung des westafrikanischen Krisenstaats Mali leisten soll. An der Friedensmission beteiligen sich derzeit mehr als 50 Länder mit insgesamt knapp 13.000 Blauhelmsoldaten und 1.700 Polizisten.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal