Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Parteien >

AfD-Mitglieder verpassen Frauke Petry einen Dämpfer

Mehrheit gegen alleinige Kandidatur  

AfD-Mitglieder verpassen Petry Dämpfer

08.02.2017, 16:10 Uhr | rtr, dpa

AfD-Mitglieder verpassen Frauke Petry einen Dämpfer. Die AfD-Bundesvorsitzende Frauke Petry ist zwar nach außen das Gesicht ihrer Partei - intern gilt sie jedoch als weitgehend isoliert. (Quelle: dpa)

Die AfD-Bundesvorsitzende Frauke Petry ist zwar nach außen das Gesicht ihrer Partei - intern gilt sie jedoch als weitgehend isoliert. (Quelle: dpa)

AfD-Chefin Frauke Petry steht nach einer Mitgliederbefragung vor einer innerparteilichen Niederlage. Geht es nach dem Wunsch der Basis, muss Petry ihre Hoffnungen begraben, alleinige Spitzenkandidatin ihrer Partei für die Bundestagswahl im September zu werden.

In einer am Mittwoch bekanntgewordenen Online-Umfrage unter Mitgliedern sprachen sich 54 Prozent der rund 9000 Teilnehmer dafür aus, mit einem Team von mehreren Spitzenkandidaten bei der Wahl im September anzutreten. Nur 46 Prozent sprachen sich dafür aus, mit nur einem Spitzenkandidaten um die Wählergunst zu werben.Offiziell wurden die Angaben zunächst nicht bestätigt. In Parteikreisen hieß es, das Votum stelle zwar keine Entscheidung dar, habe aber einen empfehlenden Charakter für den im April geplanten Parteitag in Köln.

Rechtlich bindend ist die Mitgliederbefragung nicht. Verbindlich entscheiden kann die Frage nach Spitzenteam oder Solo-Spitzenkandidatin erst der AfD-Bundesparteitag Ende April. 

Ergebnis ist nicht bindend

In der Befragung habe sich eine große Mehrheit dafür ausgesprochen, das Wahlkampfteam durch eine Mitgliederbefragung bestätigen zu lassen, hieß es aus Parteikreisen weiter. Zunächst solle die für die Online-Befragung zuständige Kommission dem Bundesvorstand die Ergebnisse offiziell vorstellen, hieß es weiter. Dann werde entschieden, wie damit umgegangen werden solle.

Im Bundesvorstand gilt Petry als isoliert. Die Parteichefin verkörpert jedoch wie kein anderer AfD-Politiker die Partei in der Öffentlichkeit. Sollte sich die AfD für nur einen Spitzenkandidaten entscheiden, wird damit gerechnet, dass Petry dieses Mandat zufällt.

Rückenwind für parteiinterne Konkurrenz

Rückenwind erhalten durch das Ergebnis der Befragung demnach Petrys Gegner an der AfD-Spitze. Hierzu zählt neben Co-Parteichef Jörg Meuthen, der allerdings nicht für den Bundestag kandidiert, vor allem AfD-Vize Alexander Gauland, der genau wie Petry bereits als Bundestagskandidat nominiert wurde.

Denkbar sei nun ein Team aus Gauland, Petry sowie eventuell weiteren Bundesvorstandsmitgliedern wie Alice Weidel aus Baden-Württemberg und Armin Paul Hampel aus Niedersachsen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Anzeige
Luftiges für den Sommer: Kurzarmhemden mit Mustern
jetzt entdecken bei Walbusch
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe