Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Parteien >

Umfrage: Armin Laschet hat seine Chancen auf CDU-Vorsitz eingebüßt

Corona-Krise in NRW  

Umfrage: Laschet hat Chancen auf CDU-Vorsitz eingebüßt

29.06.2020, 18:27 Uhr | dru, t-online

Umfrage: Armin Laschet hat seine Chancen auf CDU-Vorsitz eingebüßt. NRW-Ministerpräsident Armin Laschet: Steht wegen seines Agierens im Tönnies-Skandal unter Druck. (Quelle: dpa/Federico Gambarini)

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet: Steht wegen seines Agierens im Tönnies-Skandal unter Druck. (Quelle: Federico Gambarini/dpa)

Armin Laschet steht aktuell wegen seines Krisenmanagements um den Corona-Ausbruch bei Tönnies am Pranger. Wie wirkt sich das auf seine Kandidatur für den CDU-Vorsitz aus? Die Bundesbürger haben eine klare Meinung.

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet bekommt derzeit von vielen Seiten Kritik zu hören. Der Corona-Ausbruch beim Fleischriesen Tönnies brachte den Verfechter schnellerer Lockerungen in Erklärungsnöte. Plötzlich sah sich der CDU-Politiker, der im Dezember gern Chef seiner Partei werden würde, gezwungen, einzelne Landkreise wieder unter Lockdown zu setzen. Die Opposition im Düsseldorfer Landtag attestierte Laschet Zögerlichkeit und Führungsschwäche. "Nicht kanzlerfähig", urteilte SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil mit Blick auf Laschets Karrierepläne.

Die Bundesbürger stimmen dieser Einschätzung zu großen Teilen zu. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey für t-online.de gaben mehr als drei Viertel der Befragten an, dass Laschet durch sein Krisenmanagement an Boden gegenüber den Kontrahenten um den CDU-Vorsitz eingebüßt hat. Nur gut acht Prozent meinten, seine Position habe sich verbessert. Etwa 15 Prozent waren unentschieden.

Auch die Anhänger seiner eigenen Partei geben Laschet kein gutes Zeugnis. Über 78 Prozent der CDU/CSU-Sympathisanten sehen den NRW-Landesvater im Rennen um die Parteispitze angeschlagen. Nur bei Wählern der Grünen kommt Laschet noch schlechter weg – über 80 Prozent von ihnen fällen ein negatives Urteil.

Zur Methodik:

In die Umfrage flossen die Antworten von 5.049 bevölkerungsrepräsentativ ausgewählten Menschen ein, die zwischen dem 26. und dem 29. Juni 2020 online gefragt wurden: "Hat Armin Laschet seine Chancen auf den CDU-Vorsitz durch sein aktuelles Corona-Krisenmanagement in Nordrhein-Westfalen eher verbessert oder verschlechtert?" Der statistische Fehler für die Gesamtergebnisse beträgt 2,5 Prozent, für Teilgruppen kann er davon abweichen.

Verwendete Quellen:
  • Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal