Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Parteien >

Angela Merkel: Nachfolger für Bundestagswahl steht fest

Direktkandidat in ihrem Wahlkreis  

Merkels Nachfolger für die Bundestagswahl steht fest

27.02.2021, 11:43 Uhr | dpa

Angela Merkel: Nachfolger für Bundestagswahl steht fest. Angela Merkel: Die Kanzlerin war 2017 beim Landesparteitag der CDU in Mecklenburg-Vorpommern. (Archivbild) (Quelle: imago images/ BildFunkMV)

Angela Merkel: Die Kanzlerin war 2017 beim Landesparteitag der CDU in Mecklenburg-Vorpommern. (Archivbild) (Quelle: BildFunkMV/imago images)

Kanzlerin Angela Merkel wird im Herbst abtreten. In ihrem bisherigen Wahlkreis ist nun ein neuer Kandidat gewählt worden. Der 32-Jährige erhielt fast 100 Prozent der Stimmen.

Der Vorsitzende der Jungen Union Mecklenburg-Vorpommerns, Georg Günther, ist zum CDU-Direktkandidaten im bisherigen Wahlkreis von Bundeskanzlerin Angela Merkel gewählt worden. Bei der Abstimmung am Freitag in Grimmen habe der 32-Jährige als einziger Kandidat 106 von 117 Stimmen erhalten, sagte der Vize-Vorsitzende des CDU-Kreisverbandes Vorpommern-Rügen, Andreas Kuhn, am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. Zuvor hatte der Sender NDR 1 Radio MV berichtet.

Der Diplomfinanzwirt Günther tritt im Wahlkreis 15 Vorpommern-Rügen/Vorpommern-Greifswald I an. In diesem Wahlkreis hatte Merkel bei allen acht Wahlen seit 1990 das Direktmandat gewonnen.

Die Bundeskanzlerin hatte schon vor längerer Zeit angekündigt, nicht mehr anzutreten. Laut NDR war sie am Freitagabend in Grimmen nicht anwesend.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal