Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr f├╝r Sie ├╝ber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Palmer kandidiert nicht mehr f├╝r Gr├╝ne ÔÇô Kretschmann reagiert

Von afp, dpa, joh

Aktualisiert am 18.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Boris Palmer: Ein Kandidat k├Ânne nicht beides sein ÔÇô "nominiert und ausgeschlossen", schreibt er in einem Brief.
Boris Palmer: Ein Kandidat k├Ânne nicht beides sein ÔÇô "nominiert und ausgeschlossen", schreibt er in einem Brief. (Quelle: ULMER Pressebildagentur/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextMedizinischer Notfall bei PokalfinaleSymbolbild f├╝r einen TextUmfrage: S├Âder vor MerzSymbolbild f├╝r einen TextMindestens drei Affenpocken-F├Ąlle in DeutschlandSymbolbild f├╝r einen TextScholz stellt Forderung an Schr├ÂderSymbolbild f├╝r einen TextKleinflugzeug abgest├╝rzt: F├╝nf ToteSymbolbild f├╝r einen TextGas-Streit: China ver├Ąrgert JapanSymbolbild f├╝r einen TextZweitliga-Absteiger hat neuen TrainerSymbolbild f├╝r einen Text25-J├Ąhriger sticht auf Frau einSymbolbild f├╝r einen TextKerber triumphiert bei TennisturnierSymbolbild f├╝r einen TextBeatrice Egli begeistert Fans mit FotosSymbolbild f├╝r einen Watson Teaser"Let's Dance": Promi soll 2023 zur├╝ckkehren

Die Gr├╝nen streiten ├╝ber einen Ausschluss von Boris Palmer. In T├╝bingen steht derweil die OB-Neuwahl an. Der Amtsinhaber k├╝ndigte nun an, nicht mehr f├╝r seine Partei anzutreten.

Der T├╝binger Oberb├╝rgermeister Boris Palmer will sich nicht der Urwahl seiner Partei stellen, mit der ein Spitzenkandidat f├╝r die Neuwahl im Herbst ermittelt werden soll. Er k├Ânne sich wegen des "nun beginnenden Parteiausschlussverfahrens nicht am Nominierungsprozess beteiligen", zitierte die "Stuttgarter Zeitung" am Dienstag aus einem Brief des 49-J├Ąhrigen an den Gr├╝nen-Stadtverband.

Es sei "logisch und sachlich unm├Âglich, gleichzeitig ein Verfahren zur Nominierung und zum Ausschluss zu betreiben". Ein Kandidat k├Ânne nicht beides sein ÔÇô "nominiert und ausgeschlossen". Palmer wollte sich auf Anfrage zun├Ąchst nicht zu dem Bericht ├Ąu├čern.

Ermittlungen gegen Palmer im September eingestellt

Die baden-w├╝rttembergischen Gr├╝nen hatten im Mai 2021 ein Parteiausschlussverfahren gegen Palmer beschlossen. Palmer hatte sich zuvor in einem Facebook-Beitrag aus Sicht der Gr├╝nen rassistisch ├╝ber den fr├╝heren Fu├čballnationalspieler Dennis Aogo ge├Ąu├čert. Nach Palmers Angaben waren die ├äu├čerungen satirisch gemeint. Ermittlungen dazu wurden im September eingestellt. Bereits zuvor hatte Palmer mit ├äu├čerungen zur Fl├╝chtlingspolitik und zu Corona-Ma├čnahmen mit seiner Partei ├╝ber Kreuz gelegen.

Wegen des drohenden Parteiausschlusses Palmers, der seit 2007 in T├╝bingen im Amt ist, beschloss der Gr├╝nen-Stadtverband eine Urwahl zum n├Ąchsten Oberb├╝rgermeisterkandidaten. Die Ortsvorsteherin des T├╝binger Stadtteils Weilheim, Ulrike Baumg├Ąrtner, meldete ihre Bewerbung daf├╝r bereits an. Ob Palmer in T├╝bingen als unabh├Ąngiger Kandidat erneut kandidieren will, lie├č der Amtsinhaber bisher offen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Putins Luftwaffe ist im Tiefflug
Eine Suchoi Su-34: Die russische Luftwaffe bekommt im Ukraine-Krieg immer gr├Â├čere Probleme.


Kretschmann: "Verst├Ąndlicher Schritt"

Baden-W├╝rttembergs Ministerpr├Ąsident Winfried Kretschmann (Gr├╝ne) kann die Entscheidung seines Parteifreunds Boris Palmer nachvollziehen, nicht mehr f├╝r die Gr├╝nen bei der OB-Wahl in T├╝bingen antreten zu wollen. Bei einem laufenden Parteiausschlussverfahren sei das ein "verst├Ąndlicher Schritt", sagte der Regierungschef am Dienstag in Stuttgart.

Weitere Artikel

Verwirrung um Medienbericht
Will die CDU in Sachsen Anhalt "Das Erste" abschaffen?
Abendausgabe der Tagesschau auf einem Fernseher: Will die CDU in Sachsen-Anhalt das ARD-Hauptprogramm abschalten?

Urteil gef├Ąllt
Verfassungsbeschwerde zu Wahllisten in Th├╝ringen gescheitert
Sitzung im Th├╝ringer Landtag: Das Bundesverfassungsgericht hat ├╝ber die Entscheidung des Th├╝ringer Gerichts verf├╝gt.

Wegen W├╝st-Kommentar
CDU-Politikerin fordert Entschuldigung von Scholz
Hendrik W├╝st und Olaf Scholz: Die beiden Politiker sind sich derzeit uneins.


Ob Palmer ├╝berhaupt antreten sollte, dazu wollte sich Kretschmann nicht ├Ąu├čern. Es geh├Âre nicht zu seinen Amtsaufgaben, Kandidaten in den Gemeinden zu bewerten. Er nehme zudem zu laufenden Verfahren nicht Stellung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Annika Leister
Von Annika Leister
Boris PalmerB├╝ndnis 90/Die Gr├╝nenT├╝bingenWinfried Kretschmann
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website