Sie sind hier: Home > Politik >

Bei Klettertour von Lawine verschüttet: 38-Jähriger stirbt

Unfälle  

Bei Klettertour von Lawine verschüttet: 38-Jähriger stirbt

15.01.2017, 20:52 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Bludenz (dpa) - Die Klettertour eines Trios aus Baden-Württemberg hat in Österreich ein tödliches Ende genommen. Zwei Eiskletterer im Alter von 33 und 36 Jahren aus Meßkirch und Singen wollten sich von einem 38-Jährigen Freund bei ihrem Aufstieg fotografieren lassen. Plötzlich löste sich eine Lawine und riss alle drei Männer mehrere hundert Meter weit mit sich. Während sich die beiden Kletterer befreien konnten, kam für ihren Freund aus Überlingen jede Hilfe zu spät.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
Anzeige
Sichern Sie sich 40% Rabatt auf den nächsten Möbeleinkauf
bei der Jubiläumsaktion auf XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal