Sie sind hier: Home > Politik >

IS nimmt Anschlag in Manchester für sich in Anspruch

Terrorismus  

IS nimmt Anschlag in Manchester für sich in Anspruch

23.05.2017, 14:22 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Manchester (dpa) - Die Terrormiliz Islamischer Staat hat den Anschlag in Manchester für sich in Anspruch genommen. Ein «Soldat» des Islamischen Staates habe eine Bombe in einer «Ansammlung von Kreuzfahrern» platzieren können, meldete das IS-Sprachrohr Amak im Internet. Der Angriff sei eine Rache und eine Antwort auf die Angriffe gegen Muslime. Er diene dazu, «die Ungläubigen» zu terrorisieren. Zuvor hatte Großbritanniens Premierministerin Theresa May erklärt, es gebe keine Zweifel daran, dass der Anschlag ein Terrorangriff war.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entspannen im großen Stil mit stylischen Ledersofas
Topseller bei XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal