Sie sind hier: Home > Politik >

Trump: Drogendealer sollen auch Todesstrafe erhalten

Regierung  

Trump: Drogendealer sollen auch Todesstrafe erhalten

19.03.2018, 20:52 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Manchester (dpa) - Angesichts einer Drogenepidemie in den USA will Präsident Trump gegen Großdealer auch die Todesstrafe verhängen lassen. «Mein Justizministerium wird so viel härtere Strafen für Dealer entwickeln», sagte Trump bei der Vorlage eines Anti-Drogenprogramms im Bundesstaat New Hampshire. Für Großdealer werde es die Todesstrafe sein, fügte er hinzu. Neben härteren Strafen für Dealer sollen zu dem Regierungsprogramm auch eine Reduzierung der verschriebenen Schmerzmittel um ein Drittel gehören.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal