Sie sind hier: Home > Politik >

Brennendes Hochhaus stürzt in São Paulo ein

Brände  

Brennendes Hochhaus stürzt in São Paulo ein

01.05.2018, 19:12 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

São Paulo (dpa) - Ein 24-stöckiges Hochhaus ist mitten in der brasilianischen Millionenmetropole São Paulo in Flammen aufgegangen und eingestürzt. Der Großteil der Bewohner des früheren Polizeigebäudes - illegale Hausbesetzer - konnte sich retten. Die Feuerwehr bestätigte zunächst nur einen Vermissten. In Medienberichten war von bis zu drei Vermissten und womöglich einem Toten die Rede. Das Feuer war aus noch ungeklärter Ursache ausgebrochen, wahrscheinlich im fünften Stock. Zeugen berichteten von einer möglichen Explosion von Gasflaschen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Haushaltsgeräte von Samsung kaufen & Prämie sichern
jetzt auf otto.de
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal