Sie sind hier: Home > Politik >

Jugendliche Steinewerfer - Windschutzscheibe getroffen

Kriminalität  

Jugendliche Steinewerfer - Windschutzscheibe getroffen

13.05.2018, 23:48 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Lörrach (dpa) - Auf der A98 in Baden-Württemberg sind eine Autofahrerin und ihr Kind wohl nur knapp Verletzungen durch Steinwürfe entgangen. Jugendliche hatten auf einer Brücke gesessen und Gegenstände auf die darunter liegende Autobahn geworfen. Die Windschutzscheibe des Wagens der Frau wurde getroffen. «Nur mit viel Glück blieb das Schlimmste aus!», teilte die Polizei mit. Die Beiden blieben unverletzt, am Auto entstand ein Schaden von etwa 1000 Euro. Die fünf bis sechs Jugendlichen rannten nach dem Vorfall davon. Auf der Fahrbahn wurden ein großer Stein sowie Holzteile gefunden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bereit für den Sommer? Finde luftig, leichte Kleider
jetzt auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe