Sie sind hier: Home > Politik >

G7: Treffen der Finanzminister von Zollstreit überschattet

Welthandel  

G7: Treffen der Finanzminister von Zollstreit überschattet

03.06.2018, 10:58 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Whistler (dpa) - Die US-Strafzölle auf Stahl und Aluminium sorgen weiter für Ärger. Beim Treffen der G7-Finanzminister in Kanada musste sich US-Vertreter Mnuchin scharfe Gegentöne gefallen lassen. Die Botschaft seiner Kollegen: US-Präsident Trump müsse jetzt reagieren, sonst werde geschlossen dagegen gehandelt; die Zölle seien rechtswidrig und ein Bruch internationaler Regeln. Deutschlands Finanzminister Scholz bezeichnete es als bedrückend, wie sich die USA verhielten. Am kommenden Freitag beginnt ebenfalls in Kanada der G7-Gipfel der Staats- und Regierungschefs.   

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome Bonus: bis zu 4 Geräte für nur 1,- €*
zur Telekom
Anzeige
Wenn Polsterträume wahr wer- den: Sofaecke ab 399,99 €
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal