Sie sind hier: Home > Politik >

Ein gutes Dutzend Flüge ab Hamburg für Montag gestrichen

Luftverkehr  

Ein gutes Dutzend Flüge ab Hamburg für Montag gestrichen

03.06.2018, 21:14 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Hamburg (dpa) - Am Hamburger Flughafen, der heute wegen eines Stromausfalls den Betrieb einstellen musste, wird es auch morgen zu Beeinträchtigungen kommen. Auf der Homepage des Airports ist mehr als ein Dutzend gestrichene Flüge für Montag aufgelistet. Es seien die Airlines, «die entscheiden, ob ein Flug stattfindet oder gestrichen wird», twitterte der Flughafen. Weil durch den Stromausfall etliche Maschinen seit dem Vormittag nicht mehr in der Hansestadt landeten, konnten auch nicht alle Flugzeuge wie vorgesehen über Nacht auf dem Flughafengelände bleiben und für Montagfrüh startklar gemacht werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal