Sie sind hier: Home > Politik >

Turnierpferd nach Sturz eingeschläfert - Reiterin wohlauf

Pferdesport  

Turnierpferd nach Sturz eingeschläfert - Reiterin wohlauf

16.06.2018, 14:52 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Luhmühlen (dpa) - Nach einem schweren Sturz der belgischen Reiterin Chloe Raty beim Vielseitigkeitsturnier in Luhmühlen ist ihr Pferd Axel eingeschläfert worden. Es sei beim Röntgen «eine eindeutige Fraktur des ersten Lendenwirbels» diagnostiziert worden, sagte ein Tierarzt. Folge sei eine Querschnittslähmung gewesen: «Es war eine aussichtslose Prognose.» Die 24 Jahre alte Reiterin ist nach Angaben des Veranstalters wohlauf. Die Belgierin trug eine Airbag-Weste, die bei dem Sturz wahrscheinlich Schlimmeres verhinderte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dieser Oversize-Blazer sorgt für ein stilsicheres Auftreten
zu ESPRIT
Anzeige
Black Deals: XXL-Rabatte auf Audio-Highlights!
Zum Lautsprecher Teufel Shop
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018