Sie sind hier: Home > Politik >

Argentinien zittert sich ins WM-Achtelfinale

Fußball  

Argentinien zittert sich ins WM-Achtelfinale

26.06.2018, 21:58 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

St. Petersburg (dpa) - Lionel Messi hat sich mit Argentinien ins Achtelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft gezittert. Die Südamerikaner feierten in St. Petersburg ein 2:1 gegen Nigeria und treffen damit als Zweiter der Gruppe D nun auf Frankreich. Gruppensieger wurde Kroatien, das mit einer B-Elf 2:1 gegen Island gewann und nun gegen Dänemark spielt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal