Sie sind hier: Home > Politik >

US-Wahlen 2020: Stellen Sie unserem Korrespondenten Ihre Fragen

Schicksals-Wahl in den USA  

Stellen Sie unserem Korrespondenten Ihre Fragen

03.10.2020, 16:12 Uhr
US-Wahlen 2020: Stellen Sie unserem Korrespondenten Ihre Fragen. "Eine ganz eigene Realität": t-online.de-Korrespondent Fabian Reinbold enttarnt die Inszenierung Trumps auf dem Parteitag der Republikaner. (Quelle: Michael Reynolds/ZUMA Wire/Imago)

"Eine ganz eigene Realität": t-online.de-Korrespondent Fabian Reinbold enttarnt die Inszenierung Trumps auf dem Parteitag der Republikaner. (Quelle: Michael Reynolds/ZUMA Wire/Imago)

Bleibt Donald Trump US-Präsident oder wird er von Joe Biden abgelöst? t-online-Korrespondent Fabian Reinbold verfolgt die US-Wahl vor Ort. Mitten im Wahlkampf beantwortet er Ihre Fragen im Videoformat "Frag mich".

Hat das chaotische TV-Duell Präsident Donald Trump geschadet? Wie kommt Herausforderer Joe Biden bei den Wählern in den USA an? Und wie wirkt sich die Corona-Krise auf die Chancen der beiden Wahlkämpfer aus?

Schicken Sie uns Ihre Fragen

Auf viele solcher Fragen hat unser US-Korrespondent Fabian Reinbold eine passende Antwort und wird sie vor der Kamera gerne mit Ihnen teilen. Er arbeitet für t-online in Washington im Zentrum der US-Politik und begleitet derzeit den laufenden Wahlkampf. Schicken Sie Ihre Fragen an ihn per E-Mail an leseraufruf@t-online.de. Gerne können Sie auch das folgende Formular nutzen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht alle Fragen stellen können. Wir werden versuchen, eine repräsentative Auswahl zu treffen. Die Antworten gibt es in Kürze bei t-online.

Das ist der Protagonist

Fabian Reinbold berichtet für t-online aus dem Weißen Haus, dem Kongress und vielen anderen Ecken der USA. In der täglichen Flut der Trump-Meldungen und -Tweets ordnet er die Situation vor Ort präzise ein. In seinem wöchentlichen Newsletter "Post aus Washington" gibt er zudem seltene Einblicke in seine Arbeit hinter den Kulissen der US-Machtzentrale. Reinbold lebt und arbeitet in Washington.

"Frag mich" ist ein Videoformat von t-online. Wir ermöglichen es den Nutzern, Fragen an Menschen zu stellen, denen sie im normalen Leben nicht begegnen – oder die sie nicht persönlich mit diesen Fragen konfrontieren wollen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal