Sie sind hier: Home > Politik >

Donald Trump: US-Präsident sprach von "Waldstädten" – Österreich kontert

"Schauen Sie, ein Baum!"  

Trump sprach von "Waldstädten" – jetzt kontert Österreich mit einem Video

Von Hanna Klein, Martin Trotz, Adrian Röger

17.09.2020, 14:25 Uhr
"Waldnation": Österreich reagiert genial auf Trump-Aussage

Laut Donald Trump ist Österreich eine Waldnation mit Waldstädten, Waldmenschen und"explosiven Bäumen". Die stellvertretende Bürgermeisterin Wiens findet darauf eine ziemlich witzige Antwort. (Quelle: t-online/Reuters)

"Schauen Sie, das ist ein Baum": Nach Trumps Aussage, Österreich sei eine Nation von Waldmenschen, hat die Wiener Vize-Bürgermeisterin eine kokette Antwort an den US-Präsidenten. (Quelle: t-online)


Laut Donald Trump ist Österreich eine Waldnation mit Waldstädten und "explosiven Bäumen". Die stellvertretende Bürgermeisterin Wiens fand darauf eine humorvolle Antwort. 

Die heftigen Waldbrände an der Westküste in den USA dominieren derzeit die Schlagzeilen – und das nicht nur auf dem nordamerikanischen Kontinent. Entgegen der Einschätzungen von Wissenschaftlern hält Präsident Donald Trump nicht die Klimakrise für einen Katalysator solcher Brände, sondern die angeblich falsche Pflege der Wälder durch die US-Bundesstaaten. In einem Interview mit dem US-Nachrichtensender "Fox News" sagte er zuletzt, dass es in europäischen Ländern wie Österreich, in denen ganze "Waldstädte" und "explosivere Bäume" existierten, solche Brände schließlich nicht gebe. 

Diesseits des Atlantiks sorgte das Bild, das Trump von Österreich zeichnet, für Erheiterung und Spott. Jetzt folgte die Reaktion aus Wien: Vize-Bürgermeisterin Birgit Hebein wendet sich in einem unterhaltsamen Video direkt an den US-Präsidenten. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal