Sie sind hier: Home > Panorama > Buntes >

Vorfall in Bayern: Brüder zünden Carport an und verwüsten Nachbarschaft

Mit Gasbrenner und Spraydose  

Brüder zünden Carport an und verwüsten Nachbarschaft

13.08.2019, 18:30 Uhr | dpa-AFX

Vorfall in Bayern: Brüder zünden Carport an und verwüsten Nachbarschaft. Polizei in Bayern: In Ziegelhütten haben zwei Brüder zahlreiche Nachbarn verärgert. (Symbolbild) (Quelle: imago images/Alexander Pohl)

Polizei in Bayern: In Ziegelhütten haben zwei Brüder zahlreiche Nachbarn verärgert. (Symbolbild) (Quelle: Alexander Pohl/imago images)

Zwei Brüder haben in Bayern einen immensen Schaden angerichtet. Die beiden Jungen verwüsteten die Nachbarschaft und beklauten die Bewohner.  

Eine regelrechte Schneise der Verwüstung haben zwei kleine Brüder in Ziegelhütten in Oberfranken hinterlassen. Die beiden Jungen, vier und sechs Jahre alt, hätten zunächst "ihre Mutter ausgetrickst", seien von zu Hause "ausgebüxt" und hätten Dinge von Grundstücken geklaut, sagte ein Polizeisprecher.

Mit einem Gasbrenner und brennbaren Flüssigkeiten hätten die Jungen zunächst einen Carport angezündet. Auf der Suche nach Löschwasser öffneten sie anschließend einen Keller in der Nachbarschaft "und setzen den geöffneten Keller unter Wasser". Dann bewaffneten sich die Brüder "mit den unterschiedlichsten Werkzeugen, die sie in der Nachbarschaft an sich nehmen konnten", wie die Polizei mitteilte – darunter auch eine Spraydose mit weißem Lack.
 

 
Mit ihr besprühten sie ein Garagentor, eine Haustür und zwei Autos. Den Sachschaden, den die Brüder bei ihrem Streifzug verursachten, schätzte die Polizei auf 15.000 Euro. Die Anwohner in Ziegelhütten, einem Ortsteil von Kulmbach in Bayern, alarmierten am Montagnachmittag schließlich die Polizei, die die Kinder mithilfe des Jugendamtes "an ihre hellauf begeisterte Mutter" übergab, wie es hieß.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa-AFX

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entspannen im großen Stil mit stylischen Ledersofas
Topseller bei XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal