Sie sind hier: Home > Panorama >

Wetter in Deutschland: Starkregen, Hagel und Waldbrände angekündigt

Es bleibt weiter heiß  

Wetterdienst warnt vor Gewittern – und Waldbränden

05.07.2018, 09:31 Uhr | dpa

Hitze, Regen und Unwetter in Stuttgart Süddeutschland (Screenshot: NonstopNews)
Unwetter-Schäden inmitten der Hitze in Stuttgart

Nach der Hitze kam kurzzeitig der Regen.

Schäden in Süddeutschland: Unwetter inmitten der Hitze in Stuttgart. (Quelle: t-online.de)


Starkregen, Hagel und stürmische Böen: Nach heftigen Unwettern und Überflutungen soll es diese Woche weiter krachen. Die Waldbrandgefahr ist vielerorts hoch bis sehr hoch.

Nach Unwettern im Südwesten Deutschlands erwarten Meteorologen weitere starke Gewitter und eine hohe Waldbrandgefahr. Der Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD) zufolge kann es am Donnerstag vom Südwesten bis nach Thüringen und Sachsen zu Gewittern mit Starkregen, Hagel und stürmischen Böen kommen.

Der Wetterdienst Kachelmannwetter berichtete am Morgen von ersten Gewittern in Baden-Württemberg und im Saarland. Vom DWD hieß es, gleichzeitig bestehe wegen teils extremer Trockenheit vielerorts hohe bis sehr hohe Waldbrandgefahr – abgesehen von Südbayern.

Am Samstag wieder sonniger

Das Wetter sorgt allerdings nicht für einen Rückgang bei den Temperaturen: So soll der Donnerstag bei 25 bis 32 Grad schwül-warm bleiben. Nur das Küstenumland macht mit 20 Grad und vielen Wolken eine Ausnahme. Vereinzelt kann es an der Nordsee auch leicht regnen.

In der Nacht zum Freitag dürften weitere Wolken aufziehen. Im Süden wird mit teils kräftigen Schauern und Gewittern bei Tiefsttemperaturen von 11 Grad gerechnet. Der Norden und die Mitte Deutschlands bleiben dagegen bei 12 bis 16 Grad weitgehend trocken.

Zum Wochenende könnte sich das Wetter wieder bessern: Der Samstag soll den Meteorologen zufolge sonniger und trockener werden. Nur am Alpenrand ist mit Schauern und Gewittern zu rechnen. Als Höchstwerte werden im Norden 24 Grad, im übrigen Land bis zu 30 Grad erwartet.

Rauch- und Grillverbot in Wäldern

Wegen der hohen Waldbrandgefahr in Teilen Deutschlands sollten Ausflügler in betroffenen Gebieten besonders vorsichtig sein. Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald rät, bei einem Lager- oder Grillfeuer mindestens 100 Meter zwischen der Feuerstelle und dem Waldrand einzuhalten. Das sei in einigen Bundesländern so auch vorgeschrieben.

Außerdem gilt ein Rauchverbot unabhängig von der Gefahrenlage – in den meisten Bundesländern den ganzen Sommer über bis 31. Oktober, in Sachsen-Anhalt bis 15. Oktober und in den Wäldern von Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Sachsen und Thüringen sogar ganzjährig. In einigen Bundesländern sei ab der Waldbrandwarnstufe 4 auch das Verlassen der Wege untersagt.

Autos mit Katalysatoren sollten nicht im Wald und auf Waldwegen abgestellt werden, da sie während der Fahrt so heiß werden, dass sie auf trockenen Pflanzen Brände verursachen können.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018