Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanorama

Wetter in Deutschland: Nahe am Hitze-Rekord – Bis zu 39 Grad!


Bis zu 39 Grad: Diese Woche wird es noch heißer

Von Sarah Orlos

30.07.2018Lesedauer: 3 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Abkühlung im Park: Bei der herrschenden Hitze fliehen viele Menschen ans Wasser, andere werden in den Innenstädten bei den Abkühlungsideen immer kreativer.
Abkühlung im Park: Bei der herrschenden Hitze fliehen viele Menschen ans Wasser, andere werden in den Innenstädten bei den Abkühlungsideen immer kreativer (Quelle: Filip Kos/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextProteste: Irans Regime fällt harte UrteileSymbolbild für ein VideoPrügel-Eklat im türkischen ParlamentSymbolbild für einen TextSylter Lokal macht endgültig dichtSymbolbild für einen TextBericht: Millionen-Abfindung für BierhoffSymbolbild für einen TextFormel-1-Star ist wieder SingleSymbolbild für einen TextKirstie Alley: Todesursache bekanntSymbolbild für ein VideoHier kommt jetzt Polarkälte – und bleibtSymbolbild für einen TextBierhoff-Nachfolge: Kandidat sagt DFB abSymbolbild für einen TextBundesliga-Kapitän beendet KarriereSymbolbild für einen TextJugendliche vergewaltigt – Foto-FahndungSymbolbild für einen Text"Najade": Experten fürchten MillionengrabSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Experte sieht klare Bierhoff-NachfolgeSymbolbild für einen TextLounge 777 – das Gratis-Casino mit hohen Jackpots
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Nach einer schweißtreibenden Woche und ersten Hitze-Gewittern steigen die Temperaturen weiter. In einigen Orten Deutschlands wird es sogar so heiß wie nirgendwo sonst in Europa.

40,3 Grad ist die höchste Temperatur, die je in Deutschland gemessen wurde – und zwar in Kitzingen am Main. Laut Meteorologen wird der Rekord in dieser Woche zwar nicht gebrochen, aber wir kommen dem Wert sehr nah. "Aufgrund der Lage Deutschlands kann es selten wärmer werden. Im mitteldeutschen Raum sind am Dienstag aber 39 Grad möglich. Das ist im Bereich der Rekordwerte", sagte Meteorologe Dennis Brüning von der MeteoGroup zu t-online.de.

Am Dienstag wird der Höhepunkt erreicht

In der Nacht zum Dienstag kann es örtlich zu Gewittern kommen. Die Temperaturen sinken in der Nacht aber nicht besonders ab. Es wird wieder vor allem in den Innenstädten deutschlandweit Tropennächte geben, bei denen die Werte nachts nicht unter 20 Grad sinken. Außerhalb der Städte sind die warmen Nächte auch im Rhein-Main- und Rhein-Neckar-Gebiet, in der Mitte und im Osten Deutschlands zu erwarten.


"Der Dienstag wird der Höhepunkt der markanten heißen Hitzewelle", sagte Meteorologe Dennis Brüning. Bundesweit sind 30 bis 35 Grad möglich. Örtlich können die Temperaturen bis zu 39 Grad erreichen. Dazu gibt es die maximal möglichen 14 bis 15 Sonnenstunden in vielen Regionen. Im westlichen Bergland und an der Nordsee wird es mit 25 bis 30 Grad etwas kühler. Im Laufe des Tages gibt es in der Nordwesthälfte und im Bergland eine Schauer- und Gewitterneigung. Die Gewitter könnten aufgrund der hohen Temperaturen kräftig ausfallen, warnt der Meteorologe. Sogar Hagel sei möglich.

Zum Ende der Woche vermehrt Gewitter

Am Mittwoch sind von der Ostsee bis in den Südwesten Deutschlands Schauer und Gewitter möglich. Im Südosten bleibt es wie in den Vortagen bei viel Sonnenschein und bis zu 37 Grad. Auch an der Nordsee und im Emsland wird man von den Blitzen nichts mitbekommen. An den Küsten werden 22 bis 25 Grad erwartet. In den restlichen Regionen gibt es 25 bis 30 Grad.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

"Die Nacht zum Donnerstag bringt wechselhaften Wettercharakter", sagte Dennis Brüning. Im Laufe des Tages ist zu Gewittern zu rechnen, vor allem im Osten. Im Westen, Nordwesten und Süden bleibt es trocken und sonnig. Die Temperaturen bewegen sich deutschlandweit zwischen 25 und 32 Grad. Am Oberrhein und im Rhein-Main-Gebiet gibt es wieder die höchsten Werte von bis zu 35 Grad.

Langzeitausblick: Weiterhin keine Abkühlung in Sicht

Auch am Wochenende bleibt die sommerliche Hitze. Von Nordost bis Südwest steigen die Temperaturen auf 25 bis 35 Grad. Vor allem der Süden bleibt heiß, im Norden gibt es eine leichte Abkühlung. An den Küsten werden 23 bis 25 Grad erwartet.


Langfristig ist kein Ende des Sommers in Sicht. Mindestens bis Mitte August bleibt es heiß. Auch die Trockenheit bleibt: Diese ist mit den einzelnen Schauern und Gewittern nicht bekämpft. Deutschland bleibt europaweit an der Spitze der wärmsten Länder. Nur Südspanien, Griechenland und die Türkei können mit den Werten mithalten. "Es ist sogar möglich, dass einige deutsche Wetterstationen es diese Woche unter die 'Top 10' europaweit schaffen", sagte Denis Brüning gegenüber t-online.de.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • MeteoGroup
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Ermittler finden 29 Jahre nach Tötung von Frau neue Hinweise
  • Rahel Zahlmann
Von Rahel Zahlmann, Iliza Farukshina
DeutschlandEuropaNordsee
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website