Sie sind hier: Home > Panorama >

Bei Kamp-Lintfort: A42 nach Unfall mit Gefahrgutlaster gesperrt

Bei Kamp-Lintfort  

A42 nach Unfall mit Gefahrgutlaster gesperrt

20.03.2019, 12:27 Uhr | dpa

Bei Kamp-Lintfort: A42 nach Unfall mit Gefahrgutlaster gesperrt. Unfall mit Gefahrgutlaster: Die Autobahn 42 musste gesperrt werden. (Quelle: dpa/Christoph Reichwein)

Unfall mit Gefahrgutlaster: Die Autobahn 42 musste gesperrt werden. (Quelle: Christoph Reichwein/dpa)

Auf der A42 kollidieren bei einem Unfall mehrere Lastwagen. Dabei wurde ein Mensch verletzt. Die Autobahn bleibt bis zum Mittag gesperrt. 

Die Autobahn 42 ist nach einem Lkw-Unfall bei Kamp-Lintfort am Mittwochmorgen in Fahrtrichtung Dortmund gesperrt worden. Die Sperrung dauere noch bis mindestens 13 Uhr, sagte ein Polizeisprecher. Zuvor waren mehrere Lastwagen zusammengestoßen, darunter ein Lkw mit Gefahrgut. "Gefahrstoffe sind nach unseren ersten Erkenntnissen nicht ausgetreten", sagte der Polizeisprecher am Morgen.
 

 
Mindestens ein Mensch wurde verletzt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Weitere Details konnte die Polizei zunächst nicht nennen. Auch wie es zu dem Unfall zwischen dem Kreuz Kamp-Lintfort und der Anschlussstelle Moers-Nord kam, war zunächst unklar.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal