• Home
  • Panorama
  • Campingplatz Gr├Âmitz: Kinder erkranken auf Klassenfahrt an Magendarm-Infekt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextUnion baut Vorsprung auf SPD ausSymbolbild f├╝r einen TextT├╝rkei sperrt Deutsche WelleSymbolbild f├╝r ein VideoAuf Gewitterfront folgt TemperatursturzSymbolbild f├╝r einen TextMann mit Armbrust bedroht PolizeiSymbolbild f├╝r einen TextHitzetote: Beunruhigender TrendSymbolbild f├╝r einen TextDAZN wird teurer ÔÇô f├╝r alleSymbolbild f├╝r einen TextScheitert die E-Mobilit├Ąt an einem Rohstoff?Symbolbild f├╝r ein VideoMutige Heldentat um Orang-UtanSymbolbild f├╝r einen Text"Goodbye Deutschland"-Star 20 Kilo leichterSymbolbild f├╝r einen TextS├Ąngerin spricht ├╝ber ihre AbtreibungSymbolbild f├╝r einen TextWichtige Autobahn vier Tage lang gesperrtSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserAlexander Klaws mit traurigen WortenSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Dutzende Kinder erkranken auf Klassenfahrt an Infekt

Von dpa
Aktualisiert am 19.09.2019Lesedauer: 1 Min.
Gro├čeinsatz in Gr├Âmitz: Mindestens 47 Menschen sind an einem Magendarm-Infekt erkrankt.
Gro├čeinsatz in Gr├Âmitz: Mindestens 47 Menschen sind an einem Magendarm-Infekt erkrankt. (Quelle: Arne Jappe/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Gro├če Aufruhr auf einem Campingplatz in Schleswig-Holstein: Eine Klassenfahrt wird f├╝r 45 Sch├╝ler und zwei Erwachsene von einem Magendarm-Infekt ├╝berschattet. Woher die Erkrankung kam, wird nun untersucht.

In einem Zeltlager in Gr├Âmitz im Kreis Ostholstein sind 45 Kinder und zwei Betreuer mit Magendarm-Beschwerden gemeldet worden. Wie ein Sprecher der Rettungsleitstelle berichtete, wurde der Vorfall am Mittwochabend bekannt. Daraufhin wurden die Erkrankten durch den Rettungsdienst untersucht und in Zelten vom restlichen Zeltlager isoliert.

"Der Campingplatz ist momentan normal in Betrieb. Das ist auch im September noch ein beliebtes Reiseziel", sagte der Sprecher. Bei der Isolation handelte es sich seinen Angaben nach um eine Sicherheitsma├čnahme, um eine m├Âgliche Ausbreitung der Krankheit zu verbreiten.

Erkrankte d├╝rfen auf Campingplatz bleiben

Bei den Kindern handelte es sich nach ersten Erkenntnissen um Sch├╝ler der 8. Klasse aus der Region Hannover. Wie gro├č die Gruppe insgesamt war, war zun├Ąchst unklar. Alle 47 Erkrankten konnten jedoch vorerst auf dem Campingplatz bleiben. Ein Team betreute sie ├╝ber Nacht vor Ort, wie der Sprecher weiter mitteilte.


Der Ursprung der Erkrankungen war zun├Ąchst unklar. Die Rettungsleitstelle konnte einen Virus nicht ausschlie├čen, nannte aber auch ein Lebensmittel als m├Âgliche Ursache. "Das Gesundheitsamt wird den Vorfall im Laufe des Tages noch mal pr├╝fen und einsch├Ątzen", berichtete der Sprecher weiter.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Besonders viele Menschen von 2018 bis 2020 an Hitze gestorben
  • Sophie Loelke
  • Arno W├Âlk
Von Sophie Loelke, Arno W├Âlk
Justiz & Kriminalit├Ąt
Kriminalf├Ąlle




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website