Sie sind hier: Home > Panorama >

Mehr als 6000 Gebäude bedroht: Weiteres Feuer in Südkalifornien bedroht Menschen und Häuser

Auch Prominente betroffen  

Weiteres Feuer in Südkalifornien bedroht Menschen und Häuser

30.10.2019, 21:33 Uhr | dpa

Mehr als 6000 Gebäude bedroht: Weiteres Feuer in Südkalifornien bedroht Menschen und Häuser. Ein Hubschrauber ist bei einem Waldbrand im Einsatz.

Ein Hubschrauber ist bei einem Waldbrand im Einsatz. Foto: Noah Berger/AP/dpa. (Quelle: dpa)

Los Angeles (dpa) - Ein neuer Flächenbrand in Südkalifornien hat am Mittwoch Tausende Anwohner aus ihren Häusern getrieben. Nach Mitteilung der Feuerwehr bedrohte das sogenannte "Easy"-Feuer nordwestlich von Los Angeles am Vormittag (Ortszeit) mehr als 6000 Gebäude.

Die Flammen fraßen sich nahe an die Ronald-Reagan-Präsidentenbibliothek in Simi Valley heran. Die Einrichtung, wo der frühere US-Präsident und seine Frau Nancy Reagan beigesetzt sind, wurde wegen des Feuers geschlossen. Die Ursache für den Brand war zunächst nicht bekannt.

Wegen starker Winde am Mittwoch hatte der US-Wetterdienst vor einem "extremen Feuerrisiko" gewarnt. Trotz der starken, trockenen Stürme machten die Feuerwehrleute in Kalifornien Fortschritte. Das sogenannte "Getty"-Feuer nahe Los Angeles war am Mittwochmorgen (Ortszeit) zu 27 Prozent eingedämmt. Auch das "Kincade"-Feuer nördlich von San Francisco im Bezirk Sonoma County ist nach einem tagelangen Kampf gegen die Flammen fast zu einem Drittel unter Kontrolle, teilten die Behörden mit.

Die Waldbrände in dem Westküstenstaat, in dem der Notstand ausgerufen wurde, haben bereits Zehntausende Menschen aus ihren Häusern vertrieben, Dutzende Gebäude zerstört und mehr als eine Million Menschen wegen vorsorglicher Stromabschaltungen im Dunkeln sitzen lassen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal