Sie sind hier: Home > Panorama >

Sibirien: Zahlreiche Verletzte bei Helikopter-Bruchlandung im Sturm

Mitten im Schneesturm  

Viele Verletzte bei Helikopter-Unfall in Sibirien

25.12.2019, 14:35 Uhr | dpa, jp

Sibirien: Zahlreiche Verletzte bei Helikopter-Bruchlandung im Sturm. MI-8 in Sibirien (Archivbild): Ein Hubschrauber dieser Bauart ist in einem Schneesturm abgestürzt. (Quelle: imago images)

MI-8 in Sibirien (Archivbild): Ein Hubschrauber dieser Bauart ist in einem Schneesturm abgestürzt. (Quelle: imago images)

In Sibirien ist ein MI-8 Hubschrauber verunglückt. Offenbar geriet der Helikopter mitsamt 24 Menschen an Bord nahe dem Ort Bajkit in einen Schneesturm. Russische Medien vermeldeten derweil ein zweites Helikopterunglück.

Mit teils schweren Verletzungen haben in Sibirien mehr als 20 Menschen die Bruchlandung eines Hubschraubers überlebt. Der MI-8 mit Ölarbeitern an Bord geriet am Mittwoch in dem Ort Bajkit in der Region Krasnojarsk in einen Schneesturm und musste eine harte Notlandung hinlegen. Nach ursprünglichen Angaben über 6 Verletzte, meldeten russische Agenturen 15 Menschen seien nach Angaben örtlicher Behörden verletzt worden, davon einige schwer.

Der Hubschrauber wies schwere Schäden auf, wie auf Bildern in russischen Medien zu sehen war. Demnach waren die Arbeiter gerade auf dem Weg zu einem Ölfeld, als der Hubschrauber in den Sturm geriet. Alle 24 Menschen an Bord hätten überlebt, hieß es.

"RIA Nowosti" berichtet unter Berufung auf Rettungsdienste von einem weiteren Absturz eines MI-8 in Russland. Dieser soll sich im Autonomen Kreis der Nenzen in Nordrussland ereignet haben. Ersten Informationen zufolge gab es keine Verletzten.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: