t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomePanorama

Berührende Szenen wegen Corona-Quarantäne: Menschen applaudieren für Krankenhauspersonal


Berührende Szenen in Italien und Spanien
Menschen applaudieren für Ärzte und Krankenhauspersonal

Von Robin Krempkow, Lara Schlick

16.03.2020Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Sperrzone in Italien: Eine Frau applaudiert am Fenster ihrer Wohnung in der Innenstadt von Mailand vorbeifahrenden Einsatzfahrzeugen, Ärzten und Sanitätern.Vergrößern des Bildes
Sperrzone in Italien: Eine Frau applaudiert am Fenster ihrer Wohnung in der Innenstadt von Mailand vorbeifahrenden Einsatzfahrzeugen, Ärzten und Sanitätern. (Quelle: Imago)

In Rom ist es am Wochenende zu emotionalen Szenen gekommen. Viele Menschen spendeten von ihren Wohnungen aus tosenden Applaus für Krankenhauspersonal, das sich im Kampf gegen das Coronavirus aufopfert.

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, wurde das öffentliche Leben in Italien von der Regierung lahmgelegt. In den sozialen Medien wurde ein Flashmob organisiert, um Ärzten und Mitarbeitern der Gesundheitsbranche Respekt und Dankbarkeit zu zollen. So kam es in Rom, aber auch in Spanien, zu bewegenden Aktionen.

Im Video oben sehen Sie die bewegenden Bilder aus Rom und Madrid, wie die Bevölkerung dem Krankenhauspersonal Applaus spendet. Oder Sie klicken hier.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur Reuters
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website