Sie sind hier: Home > Panorama >

Zugunglück in Lahnstein: Tausende Liter Diesel laufen aus

Güterzug entgleist  

Tausende Liter Bio-Diesel laufen nach Zugunglück aus

30.08.2020, 21:11 Uhr | law, dpa

Zugunglück in Lahnstein: Tausende Liter Diesel laufen aus. In Lahnstein bei Koblenz ist ein Güterzug entgleist. Fünf Kesselwagen mit Diesel sind umgestürzt. (Quelle: t-online.de)

In Lahnstein bei Koblenz ist ein Güterzug entgleist. Fünf Kesselwagen mit Diesel sind umgestürzt. (Quelle: t-online.de)

In Lahnstein in Rheinland-Pfalz ist ein Güterzug entgleist. Mitten im Bahnhof kippten dabei mehrere Kesselwaggons um. Anwohner mussten ihre Häuser verlassen.

In Niederlahnstein bei Koblenz laufen nach einem Zugunglück Tausende Liter Bio-Diesel aus. Am Sonntagabend war aus noch ungeklärten Gründen ein Güterzug entgleist. Die letzten acht Kesselwaggons sind umgekippt und lecken, wie eine Sprecherin der Bundespolizei Koblenz t-online.de sagte. Verletzt wurde nach ersten Angaben niemand.

Umgestürzter Kesselwagen im Bahnhof Lahnstein: Verletzt wurde nach ersten Angaben niemand.  (Quelle: t-online.de)Umgestürzter Kesselwagen im Bahnhof Lahnstein: Verletzt wurde nach ersten Angaben niemand. (Quelle: t-online.de)

Die Feuerwehr Niederlahnstein und umliegende Feuerwehren sowie das THW rückten mit 120 Helfern aus. Vorgesehen war, nach der Erdung der Oberleitung den Inhalt der umgekippten Wagen umzupumpen in andere Wagen. Der Zug bestand laut Bundespolizei aus Lok und 19 Waggons.

Umgestürzte Wagen mit bis zu 60.000 Litern befüllt

Zunächst gab es Informationen, die Lok und fünf Wagen seien umgekippt. Jeder der Kesselwagen hat ein Volumen von bis zu 87.000 Liter. Die umgestürzten Wagen sind mit bis zu 60.000 Litern befüllt. Bio-Diesel ist als schwach wassergefährdend eingestuft und bei Leckagen weniger umweltbelastend als herkömmlicher Diesel.

Der Zug war von Rotterdam mit Ziel Basel unterwegs. Zwischen Koblenz und Bad Ems wurde die Bahnstrecke gesperrt, der Zugverkehr ist beeinträchtigt, wie die Deutsche Bahn mitteilte.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherchen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal