Sie sind hier: Home > Panorama >

Russland: Putins irre Propagandashow auf dem Roten Platz

Inszenierte Bilder aus Russland  

Putins irre Propagandashow auf dem Roten Platz

09.05.2021, 14:40 Uhr

Putins irre Propaganda-Show auf dem Roten Platz

Im vergangenen Jahr fielen die Paraden zu Russlands Nationalfeiertag aus, an diesem Sonntag zeigt sich der Rote Platz in Moskau dafür mit besonders imposantem Militäraufgebot.

Militäraufgebot: So pompös feiert Putin heute den russischen Nationalfeiertag. (Quelle: Reuters)


Im vergangenen Jahr fielen die Paraden zu Russlands Nationalfeiertag aus, an diesem Sonntag zeigt sich der Rote Platz in Moskau dafür mit besonders imposantem Militäraufgebot.

Der 9. Mai soll an den sowjetischen „Siegestag im Zweiten Weltkrieg“ gegen Nazi-Deutschland erinnern. Auch nach 76 Jahren ist das dem Präsidenten Wladimir Putin, der den Sieg der Roten Armee als Sieg Russlands reklamiert, ein wichtiges Anliegen. Dafür lässt er traditionell Soldaten über den roten Platz in der russischen Hauptstadt marschieren und schweres Militärgerät auffahren.

Nachdem Putin im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Krise die Parade absagte und stattdessen nur eine kurze Rede an die Nation hielt, in der er der Kriegsgeneration dankte, ordnete er in diesem Jahr an, die Feierlichkeiten stattfinden zu lassen.

Welche Formation das Militär in die Luft schickte und welche Rolle Corona-Maßnahmen bei der Veranstaltung spielten, sehen Sie hier oder oben im Video.

Verwendete Quellen:
  • Reuters

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal