Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextSanktionen: Erste Banken strauchelnSymbolbild fĂŒr ein Video“Vampir”: Angriff auf russische Soldaten mit RM-70Symbolbild fĂŒr einen TextStaatsanwĂ€lte fordern Haft fĂŒr BerlusconiSymbolbild fĂŒr einen TextSGE-PrĂ€sident rĂ€cht sich an BĂŒrgermeisterSymbolbild fĂŒr einen TextSEK-Einsatz bei Impfgegner-ArztSymbolbild fĂŒr einen TextABBA macht SchlussSymbolbild fĂŒr einen TextBayer sticht Bayern und BVB bei Transfer ausSymbolbild fĂŒr einen TextPrinzessin Estelle begeistert in zwei LooksSymbolbild fĂŒr einen TextLotto: aktuelle GewinnzahlenSymbolbild fĂŒr einen TextArzt missbrauchte 47 PatientinnenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserSupermarkt-Lieferdienst geht drastischen Schritt

FĂŒnf Jahre Haft fĂŒr tödliches Autorennen

22.11.2019Lesedauer: 1 Min.
Prozess um tödlichen Raserunfall: Die zwei Angeklagten wurden zu Haftstrafen verurteilt.
Prozess um tödlichen Raserunfall: Die zwei Angeklagten wurden zu Haftstrafen verurteilt. (Quelle: /dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein illegales Rennen hatte im Juli 2018 in Bayern schwere Folgen: ein Mann starb, sein Sohn wurde lebensgefÀhrlich verletzt. Die Fahrer wurden nun zu mehrjÀhrigen Haftstrafen verurteilt.

Im Prozess um einen tödlichen Raser-Unfall im Bayerischen Wald sind die beiden 28 und 54 Jahre alten Angeklagten vor dem Landgericht Deggendorf zu jeweils fĂŒnf Jahren Haft verurteilt worden. Der Vorsitzende Richter Georg Meiski legte den MĂ€nnern die Teilnahme an einem unerlaubten Rennen mit Todesfolge sowie fahrlĂ€ssige Körperverletzung zur Last. Der 54-JĂ€hrige wurde zudem wegen Unfallflucht verurteilt.

  • Gericht lehnt Eilantrag ab: Clan-Chef Miri darf abgeschoben werden
  • Mann bereits polizeibekannt: Stalker folgt Frau bis in Polizeiwache
  • "Alarmbereitschaft fĂŒr weitere Opfer": Tote durch Hornissen in Indonesien


Die MĂ€nner hatten sich nach Überzeugung des Gerichtes im Juli 2018 bei Achslach ein verbotenes Rennen Auto gegen Motorrad geliefert und verursachten dabei den Tod eines entgegenkommenden Oldtimer-Fahrers. Dessen Sohn wurde lebensgefĂ€hrlich verletzt und ist seither schwerbehindert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
59-JĂ€hriger nach 28 Jahren von Mord-Vorwurf freigesprochen
Von Liesa Wölm
Autorennen
Justiz & KriminalitÀt




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website