Sie sind hier: Home > Panorama > Unglücke >

Waldbrände in Kalifornien: Köche trauern um Sterne-Restaurant "Glass Fire"

Waldbrände in Kalifornien  

Köche trauern um niedergebranntes Sterne-Restaurant

30.09.2020, 15:03 Uhr
 (Quelle: Euronews)
Rekord-Waldbrände wüten in Kalifornien - auch im Weinanbaugebiet Napa Valley

In Kalifornien wüten weiter verheerende Waldbrände. Die Flammen bedrohen nun auch das weltbekannte Weinanbaugebiet Nappa Valley. (Quelle: Euronews)

Tausende Hektar bereits verbrannt: Waldbrände in Kalifornien zerstören berühmtes Weinanbaugebiet Nappa Valley (Quelle: Glomex)


Die gigantischen Buschbrände in Kalifornien zerstören große Teile des US-Staates. Nun haben die Flammen auch ein Gourmet-Restaurant in den Weinbergen vernichtet. Landesweit bedauern Köche den Verlust.

Die Waldbrände in Kalifornien wüten schlimmer denn je. Schuld daran ist die Klimakrise mit ihrer Erderwärmung, wodurch die Vegetation trockener wird. Das "Glass Fire" im Norden Kaliforniens zerstört aktuell die berühmten Weinanbaugebiete. Auch hat es das Luxusressort "Meadowood" erreicht, in dem sich das gleichnamige Drei-Sterne-Restaurant befindet. Im ganzen Land haben nun Köche ihr Beileid ausgesprochen.

"Ein herzzerreißender Verlust eines wunderschönen Resorts in Napa", schrieb Dominique Crenn, Chefköchin und Besitzerin des Atelier Crenn in San Francisco und die einzige Köchin in Amerika, die drei Michelin-Sterne erhielt, auf Instagram. Sie fügte hinzu: "Wir wünschen Sicherheit für diejenigen, die die Brände bekämpfen, und für alle anderen in Napa/Sonoma ... Lasst uns aufwachen, der Klimawandel ist real und der Planet brennt."

Viele Köche haben den Küchenchef Christopher Kostow und das Meadowood-Team gekannt und mit ihnen zusammengearbeitet. Darunter Tanya Holland von Brown Sugar Kitchen. Sie schrieb: "Wie ist es möglich, dass Meadowood Napa Valley verschwunden ist? Ich bin Christopher Kostow und dem Team auf ewig dankbar für unglaubliche Nächte voller Gastfreundschaft und köstlicher Erinnerungen."

Köche aus dem ganzen Land bekunden ihre Trauer

Aber Meadowoods Fangemeinde geht über die Napa Valley-Gegend hinaus: David Chang, der in New York ansässige Gründer der asiatisch-amerikanischen Restaurantkette Momofuku, meldete sich über Twitter, um ebenfalls sein Mitleid zu bekunden: "Chefkoch Kostow ist ein Visionär und half beim Aufbau eines magischen Restaurants", schrieb Chang. "Er ist einer der besten der Welt und widmete so viele Jahre dem Aufbau von Meadowood."

Das "Glass Fire" im Napa Valley in Kalifornien breitet sich über 4.500 Hektar aus. 1.000 Feuerwehrleute sind dort im Einsatz. Das Feuer in diesem Gebiet konnte bisher aber gerade einmal zu zwei Prozent eingedämmt werden.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal