HomePanoramaKriminalität

Paris: Touristin auf öffentlicher Toilette an der Seine vergewaltigt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoRussen schockiert über SturmgewehreSymbolbild für einen TextZwei Kleinflugzeuge bei Gera abgestürztSymbolbild für einen TextGottschalk rauscht ins QuotentiefSymbolbild für einen TextSalihamidzic-Forderung an NagelsmannSymbolbild für einen TextEklat um van der Poel bei der Rad-WMSymbolbild für einen TextBoxen: Fury verhöhnt Joshua wegen KampfSymbolbild für einen TextTV-Star: Siebtes Kind mit Yoga-LehrerinSymbolbild für einen TextBox-Weltverband suspendiert UkraineSymbolbild für einen TextSuperstar singt bei Lederhosen-AuftrittSymbolbild für einen TextDie Leertaste kann mehr als Sie denkenSymbolbild für einen TextPolizei sperrt A52 für fast fünf StundenSymbolbild für einen Watson TeaserSupermarkt-Riese revolutioniert StrategieSymbolbild für einen TextWie Nordic Walking die Knochen stärkt

Touristin auf öffentlicher Toilette vergewaltigt – Verdächtiger gefasst

Von t-online, mm

10.08.2022Lesedauer: 1 Min.
Besucher des Pariser Sommerfests "Paris Plages" (Archiv): Mitten im Zentrum der französischen Hauptstadt wurde eine Touristin vergewaltigt.
Besucher des Pariser Sommerfests "Paris Plages" (Archiv): Mitten im Zentrum der französischen Hauptstadt wurde eine Touristin vergewaltigt. (Quelle: IMAGO/Aurelien Morissard)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Fall schockt Frankreich: In Paris wurde eine Frau auf einer öffentlichen Toilette sexuell missbraucht. Der Verdächtige streitet die Tat ab.

Nach der Vergewaltigung einer amerikanischen Touristin auf einer öffentlichen Toilette am Pariser Seine-Ufer haben die Ermittler offenbar Anklage gegen einen Verdächtigen erhoben. Das berichtete der britische "Guardian" am Mittwoch. Die Tat habe sich in der Nacht zum Sonntag mitten in einer belebten Gegend nahe der Kathedrale Notre-Dame ereignet.

Die 27-Jährige war demnach an dem Abend mit ihrem Partner in einer bei Touristen beliebten Gegend am Ufer der Seine unterwegs. Kurz nach 1 Uhr habe die Frau eine öffentliche Toilette nahe der Pont Louis-Philippe aufgesucht. Die Toilette liegt im Vierten Arrondissement und gilt dem Bericht zufolge als sicher und gut überwacht.

Verdächtiger streitet Vorwürfe ab

Der Partner habe auf die Frau gewartet und sich zunehmend gesorgt, als sie nicht zurückkam. Schließlich habe er sie schreiend auf der Toilette gefunden. Die amerikanische Touristin wurde sofort in ein Pariser Krankenhaus gebracht und ist dem "Guardian" zufolge inzwischen in die USA zurückgereist.

Ein Verdächtiger sei von der Polizei festgenommen worden. Der Mann wohnt dem Bericht zufolge im Pariser Vorort Asnières-sur-Seine. In ersten Verhörungen bestritt er demnach die Tat gegenüber den Ermittlern und erklärte, es habe sich um einvernehmlichen Sexualverkehr gehandelt.

An der Promenade am rechten Ufer der Seine findet derzeit das jährliche Sommerfest "Paris Plages" statt. Die Veranstaltung zieht zahlreiche Touristen und Pariser in die Nähe des Flusses, auch in der Nacht ist die Gegend gut besucht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • theguardian.com: "American tourist raped in public toilet in central Paris" (englisch)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
US-amerikanischer Nachrichtensprecher getötet
FrankreichParisVergewaltigung
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website