t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaKriminalität

Berlin-Kreuzberg: So lief die Festnahme der RAF-Terroristin Daniela Klette ab


In Berlin-Kreuzberg
So verlief die Festnahme der RAF-Terroristin

Von t-online, lma

Aktualisiert am 27.02.2024Lesedauer: 2 Min.
Player wird geladen
Unter anderem mit diesen Aufnahmen aus einem Supermarkt in Hildesheim wurde nach den RAF-Terroristen gesucht. (Quelle: t-online)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Nach über 30 Jahren Fahndung ist in Berlin die RAF-Terroristin Daniela Klette gefasst worden. So lief die Festnahme ab.

In Berlin ist die RAF-Terroristin Daniela Klette festgenommen worden. Die 65-Jährige wurde seit über 30 Jahren unter anderem wegen versuchten Mordes gesucht. Die Festnahme erfolgte bereits in der Nacht zum Dienstag im Bezirk Kreuzberg. Der entscheidende Hinweis kam bereits im November aus der Bevölkerung, sagte Friedo de Vries, Präsident des Landeskriminalamts Niedersachsen auf einer Pressekonferenz.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Der Zugriff der Beamten des LKA Niedersachsen und der örtlichen Polizei ereignete sich nach t-online-Informationen in der Sebastianstraße 73 zwischen 21 und 22 Uhr am Montagabend. Vorausgegangen war wohl ein Tipp aus Hannover. Der Zugriff erfolgte ohne eine Spezialeinheit. Die Beamten trafen Klette in der Wohnung an, sie leistete bei ihrer Festnahme keinen Widerstand, wie auf der Pressekonferenz bekannt gegeben wurde. So sieht es am Morgen nach der Festnahme vor Ort aus.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Nach einer Überprüfung ihrer Identität wurde Klette vom SEK Niedersachsen zur ermittelnden Staatsanwaltschaft in Verde geflogen. Da es sich bei den ihr zu Last gelegten Taten nicht um Terrorismus handelt, ist die Staatsanwaltschaft in Niedersachsen zuständig. Die Staatsanwaltschaft hat Haftbefehle in insgesamt sechs Fällen gegen Klette ausgestellt. In welcher JVA die Festgenommene ihre Untersuchungshaft bereits angetreten hat, wurde nicht bekannt gegeben.

In der Wohnung der RAF-Terroristin haben Ermittler zwei Pistolenmagazine und Munition gefunden, heißt es von Seiten der Staatsanwaltschaft. Die RAF-Terroristin wurde über ihre Fingerabdrücke identifiziert. Klette hatte einen italienischen Pass genutzt. Sie hatte sich ihren Nachbarn als Claudia vorgestellt, wie ein Anwohner t-online sagte.

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
  • Reporter vor Ort
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website