t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePanoramaKriminalität

Leipzig | Obdachloser tot gefunden: Er wurde Opfer eines Verbrechens


Polizei gibt bekannt
Toter in Container gefunden: Er wurde Opfer eins Verbrechens

Von dpa
29.04.2024Lesedauer: 1 Min.
imago images 152312268Vergrößern des BildesPolizei im Einsatz (Symbolbild): Toter in Container ist Opfer von Gewalttat. (Quelle: DROFITSCH/EIBNER via www.imago-images.de/imago-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

In Leipzig wurde vergangene Woche ein toter Mann in einem Container gefunden. Nach aktuellen Polizeiermittlungen handelt es sich um ein Gewaltverbrechen.

Die Leiche eines 43-jährigen Obdachlosen ist letzte Woche in einem Container in Leipzig aufgefunden worden. Die Polizei bestätigte am Montag, dass der Mann Opfer eines Gewaltverbrechens geworden ist. Umfangreiche Spuren wurden am Tatort gesichert und die Ermittlungen laufen weiterhin auf Hochtouren.

Nach bisherigen Erkenntnissen lebte der 43-Jährige ohne festen Wohnsitz. Seine Identität wurde erst kürzlich durch die Ermittlungen der Kriminalpolizei festgestellt. Der Fund des leblosen Körpers in dem Container hat eine Untersuchung ausgelöst, die nun zur Auflösung des Falles beitragen soll.

Derzeit gibt es noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Täter. Die Polizei bittet daher mögliche Zeugen um Mithilfe bei der Aufklärung des Verbrechens. Weitere Details zu dem Fall wurden bisher nicht bekannt gegeben.

Transparenzhinweis
  • Dieser Text wurde mit maschineller Unterstützung erstellt und redaktionell geprüft. Wir freuen uns über Hinweise an t-online@stroeer.de.
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel



TelekomCo2 Neutrale Website