t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePanoramaKriminalität

Amokalarm an Schulzentrum in Schleswig-Holstein: Polizei vor Ort


Schwer bewaffnete Beamte vor Ort
Amokalarm an Schulzentrum: Schüler konnten Gebäude verlassen

Von t-online, lma

Aktualisiert am 03.07.2024Lesedauer: 1 Min.
SEKVergrößern des BildesEin Polizist in SEK-Uniform mit einer MP5-Maschinenpistole (Symbolbild): Amokalarm in Schleswig-Holstein. (Quelle: Georg Wendt/dpa/dpa)
Auf WhatsApp teilen

Nach einer Drohung gegen ein Schulzentrum in Schleswig-Holstein wurde das Gebäude gesperrt. Die Polizei ist vor Ort.

Am Schulzentrum in Bargteheide (Schleswig-Holstein) läuft seit dem Vormittag ein Polizeieinsatz. "Es läuft eine Durchsuchung", sagte ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur. Die Lage sei ruhig, die genauen Hintergründe des Einsatzes seien aber noch nicht gesichert.

Die "Bild"-Zeitung berichtet davon, dass es eine Drohung gegen die Schule gegeben habe. Schwer bewaffnete Polizisten seien vor Ort. Offenbar hatte es am Morgen eine Drohung gegen das Kopernikus-Gymnasium gegeben, berichtet das "Hamburger Abendblatt". Inzwischen konnten die Schüler die Schule verlassen.

"Die Schüler wurden zunächst geordnet zu einem zentralen Sammelpunkt geführt und dort durch das Lehrpersonal und Seelsorger betreut", so ein Polizeisprecher zum "Hamburger Abendblatt" Die Einsatzkräfte sind weiterhin mit der Durchsuchung des Areals beschäftigt. Die Ermittlungen zum Grund der Alarmauslösung dauerten ebenfalls an.

Ein Polizeisprecher sagte der Deutschen Presse-Agentur, dass es konkrete Hinweise auf einen "Echtfall" bisher allerdings nicht gebe.

Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website