Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Sacramento: US-Polizisten schießen 20 Mal auf Schwarzen

...

Unbewaffnet im eigenen Hof  

US-Polizisten schießen 20 Mal auf Schwarzen

22.03.2018, 09:34 Uhr | as, AP

Sacramento: US-Polizisten schießen 20 Mal auf Schwarzen . Haus der Großmutter des Getöteten in Sacramento, California: US-Polizisten feuerten 20 Mal auf einen unbewaffneten Schwarzen. (Quelle: AP/dpa/Rich Pedroncelli)

Haus der Großmutter des Getöteten in Sacramento, California: US-Polizisten feuerten 20 Mal auf einen unbewaffneten Schwarzen. (Quelle: Rich Pedroncelli/AP/dpa)

Erneut erregt in den USA ein Fall von Polizeigewalt gegen einen Schwarzen Aufsehen. Im Hof von dessen Großeltern feuerte die örtliche Polizei 20 Mal auf einen unbewaffneten 22-Jährigen.

In den USA gibt es einen neuen Fall von Polizeigewalt gegen einen Schwarzen. Polizisten erschossen im kalifornischen Sacramento einen unbewaffneten 22-Jährigen. Er hatte im Hof seiner Großeltern nur ein Handy in der Hand gehalten. Die örtliche Polizei teilte mit, der Mann sei zuvor dabei beobachtet worden, wie er mindestes drei Fahrzeuge aufgebrochen habe und später in das Haus eines Nachbarn eingebrochen sei.

Die Aufnahmen der Körperkameras der Beamten wurden unter anderem auf der Website des "Sacramento Bee" veröffentlicht: Zu sehen sind zwei Polizisten, die den Verdächtigen lautstark aufrufen, seine Hände zu zeigen. Dann ruft einer der Beamten "Waffe, Waffe, Waffe", ehe sie 20 Mal feuern. Fünf Minuten später hätten sich die Beamten der Leiche genähert, jedoch keine Waffe gefunden, teilte die Polizei mit. 

Die Großmutter des Getöteten erhob schwere Vorwürfe gegen die Polizei. "Er soll in seinem eigenen Hof zur falschen Zeit am falschen Ort gewesen sein? Komm' schon, das hätten sie nicht tun müssen", sagte sie der Zeitung "Sacramento Bee." Die Bewegung Black Lives Matter sprach von Mord und verlangte schnelle Antworten.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone Xs Max für 549,95 €* im Tarif MagentaMobil M
zum Angebot von der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018