Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Düsseldorf: Frau auf offener Straße erstochen – Polizei fahndet nach Täter

Tödliche Messerattacke in Düsseldorf  

Polizei fahndet nach dringend tatverdächtigem Mann

20.08.2018, 18:16 Uhr | t-online.de, dpa, AFP

Düsseldorf: Frau auf offener Straße erstochen – Polizei fahndet nach Täter. Düsseldorf: Eine Polizistin steht im Eingang einer Wohnung, die Spezialkräfte im Rahmen einer Fahndung durchsuchten. Ein Mann hatte auf der Straße eine Frau tödlich verletzt.  (Quelle: Christophe Gateau/dpa)

Düsseldorf: Eine Polizistin steht im Eingang einer Wohnung, die Spezialkräfte im Rahmen einer Fahndung durchsuchten. Ein Mann hatte auf der Straße eine Frau tödlich verletzt. (Quelle: Christophe Gateau/dpa)

In Düsseldorf ist eine Frau mit einem Messer attackiert und tödlich verletzt worden. Die Polizei hat eine erste Spur, das SEK stürmt eine leere Wohnung.

Nach einem tödlichen Messerangriff auf eine 36-jährige Frau in Düsseldorf fahndet die Polizei nach einem 44-jährigen Mann. Er werde dringend verdächtigt, das Opfer am Montagmorgen auf einer Straße im Stadtteil Bilk attackiert zu haben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt mit. Die Hintergründe der Tat waren unklar, die Ermittlungen liefen.

Ein Zeuge hatte den Angriff am Morgen beobachtet und die Polizei alarmiert, der Täter flüchtete aber vom Tatort. Das Opfer starb kurze Zeit später im Krankenhaus. Erste Ermittlungen lenkten den Verdacht auf den in der Nähe wohnenden 44-Jährigen.

Beamte eines Spezialkommandos stürmten dessen Wohnung, er war aber nicht da. Die Ermittler bildeten eine Mordkommission, um das Verbrechen aufzuklären. Die Fahndung nach dem Täter lief weiter.

Vergangenen Mittwoch wurde ebenfalls in Düsseldorf eine Frau in einer Straßenbahn mit einem Messer verletzt.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal