Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Frankfurt am Main: Antisemitischer Übergriff auf 20-Jährigen

20-Jähriger attackiert  

Antisemitischer Übergriff in Frankfurt

17.09.2018, 21:25 Uhr | AFP

Frankfurt am Main: Antisemitischer Übergriff auf 20-Jährigen. Einsatzwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht (Symbolbild): Frankfurt wurde zum Schauplatz eines erneuten antisemitisch motivierten Angriffs.  (Quelle: imago images/Ralph Peters)

Einsatzwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht (Symbolbild): Frankfurt wurde zum Schauplatz eines erneuten antisemitisch motivierten Angriffs. (Quelle: Ralph Peters/imago images)

Ein 20-jähriger Mann in Frankfurt wird von zwei Passanten nach einer Zigarette gefragt. Im Gespräch erwähnt er, dass er Jude sei und wird unmittelbar danach von beiden attackiert.

In Frankfurt am Main hat es offensichtlich einen antisemitisch motivierten Angriff auf einen 20-jährigen Mann gekommen. Er sei bereits am 7. September von zwei bislang unbekannten Tätern angegriffen worden, teilte die Polizei am Montag mit. Die beiden Männer sollen ihn zunächst nach einer Zigarette gefragt haben. Als er im Gespräch erwähnt habe, dass er Jude sei, hätten sie ihn attackiert.

Die beiden Täter flüchteten danach. Nach Angaben des 20-Jährigen gaben sie an, dass sie Palästinenser seien. Ein rechtsextremistischer Hintergrund sei bislang nicht erkennbar, erklärte die Polizei. Aufgrund des mutmaßlichen antisemitischen Hintergrunds der Tat übernahm der Staatsschutz die Ermittlungen.

Videoaufnahmen aus der Tatnacht führten bislang nicht zur Identifizierung der beiden Täter. Die Polizei bat die Bevölkerung um Mithilfe.

Verwendete Quellen:
  • AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
hier MagentaZuhause M sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal