Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Flughafen Berlin-Schönefeld: Mann mit Kabel-Weste festgenommen

Polizeieinsatz in Berlin-Schönefeld  

Mann mit Kabel-Weste am Flughafen festgenommen

25.09.2018, 17:02 Uhr | dpa

Flughafen Berlin-Schönefeld: Mann mit Kabel-Weste festgenommen. Flughafen Berlin-Schönefeld: Polizisten sind auf einen verdächtigen Mann vor dem Terminal aufmerksam worden. (Symbolbild) (Quelle: imago images/Joko)

Flughafen Berlin-Schönefeld: Polizisten sind auf einen verdächtigen Mann vor dem Terminal aufmerksam worden. (Symbolbild) (Quelle: Joko/imago images)

Polizisten haben eine Person am Flughafen Berlin-Schönefeld verhaftet. Der Mann hatte eine verdächtige Weste mit im Gepäck. Als die Beamten ihn ansprachen, wurde er offenbar wütend. 

Auf einem Parkplatz vor dem Terminal des Flughafens Berlin-Schönefeld hat die Polizei am Dienstagmorgen einen Verdächtigen festgenommen. Er hatte eine Weste aus Drähten und Kabeln sowie Gepäck bei sich, wie ein Polizeisprecher in Potsdam mitteilte.

Der Mann habe sich auf dem Parkplatz verdächtig verhalten, Beamte hätten ihnen deshalb angesprochen. Daraufhin sei der Verdächtige auf die Polizisten mit einer Bierflasche losgegangen. Diese nahmen ihn fest und ließen dessen Weste und Gepäck auf dem Parkplatz zurück.

Die Gegenstände sollten von Spezialkräften untersucht werden. Am Vormittag war ein Teil des Parkplatzes und ein überdachter Fußgängerweg von der S-Bahn-Station zum Terminal D gesperrt. Der Flugverkehr sei wegen des Vorfalls nicht gestört gewesen.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal