Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Zeugen in Köln gesucht: Unbekannter tritt 80-Jährigem ins Gesicht

Zeugen in Köln gesucht  

Unbekannter tritt 80-Jährigem ins Gesicht

03.06.2019, 17:24 Uhr | dpa

Zeugen in Köln gesucht: Unbekannter tritt 80-Jährigem ins Gesicht. Polizei in Köln: Ein 80-jähriger Mann ist Opfer einer Gewalttat geworden. (Symbolbild) (Quelle: imago images/Benjamin Horn)

Polizei in Köln: Ein 80-jähriger Mann ist Opfer einer Gewalttat geworden. (Symbolbild) (Quelle: Benjamin Horn/imago images)

Zeugensuche in Köln: Ein unbekannter Täter hat einen Rentner brutal verprügelt und ihm dann sein Fahrrad geklaut. Dem 80-Jährigen wurde mehrfach ins Gesicht getreten, er musste in eine Klinik. 

Ein bislang Unbekannter hat in der Nacht zum Samstag mehrfach brutal auf einen Rentner in Köln eingetreten. Wie die Polizei mitteilte, flüchtete der Täter anschließend auf dem Fahrrad des Opfers. Der 80-Jährige erlitt Prellungen und Schürfwunden sowie eine Platzwunde am Kopf. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalls.
 

 
Dem Rentner war der Täter an einem Bahnsteig im Stadtteil Rodenkirchen aufgefallen. Das Opfer hatte nach eigenen Angaben den Eindruck, der Mann bräuchte Hilfe, daher sprach der 80-Jährige ihn an. Daraufhin attackierte der Täter den Rentner. Auch als der 80-Jährige am Boden lag, habe der Mann ihn mehrfach ins Gesicht und gegen den Oberkörper getreten, bis das Opfer etwa einen Meter tief auf einen Gehweg stürzte.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal