Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Brasilianische Polizei findet Massengrab mit zwölf Leichen

Im Vorort von Rio de Janeiro  

Brasilianische Polizei findet Massengrab mit zwölf Leichen

06.07.2019, 17:02 Uhr | AFP

Brasilianische Polizei findet Massengrab mit zwölf Leichen. Ein brasilianischer Soldat in Rio de Janeiro: In der Stadt hat die Polizei eine grausige Entdeckung gemacht. (Archivbild) (Quelle: imago images/Antonio Lacerda)

Ein brasilianischer Soldat in Rio de Janeiro: In der Stadt hat die Polizei eine grausige Entdeckung gemacht. (Archivbild) (Quelle: Antonio Lacerda/imago images)

Schock in Brasilien: Die Polizei in Brasilien hat im Kampf gegen eine Bande 43 Menschen festgenommen und ein Massengrab mit mutmaßlichen Mordopfern entdeckt. 

Brasilianische Polizisten haben während einer Razzia nahe Rio de Janeiro am Freitag ein illegales Grab mit zwölf Leichen gefunden. Die Entdeckung sei in der Stadt Itaboraí während eines Einsatzes gegen die Bande "Curicica" gemacht worden, teilte die Polizei mit. "Wir haben zwölf teilweise verweste Leichen sowie Knochen gefunden." 43 Menschen seien festgenommen worden, darunter Anwälte und Kämpfer der Paramiliz sowie ihr Anführer Orlando Oliveira de Araújo.

Die Bande sei "verantwortlich für mehrere Fälle von Mord, Folter, Erpressung und Verschwindenlassen von Personen", erklärte die Polizei. Allein seit Januar des vergangenen Jahres beging "Curicica" laut Polizei mindestens 50 Morde. "Viele der Opfer sind verschollen", erklärte die Polizei. Durch Schutzgelderpressung und ihre Kontrolle über Verkehr, Telefon- und Internetdienste in der Region habe die Gruppe rund 116.000 Euro im Monat eingenommen.


Viele Armenviertel im Großraum Rio werden von sogenannten Paramilizen kontrolliert, denen häufig auch ehemalige Militärpolizisten angehören. Sie konkurrieren mit Drogenhändlern um die Kontrolle über die Favelas und erpressen die Bevölkerung.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal