Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Kanada: Drei Tote, zwei Vermisste – Liebespaar auf Weltreise umgebracht

Drei Tote, zwei vermisste Teenager  

Liebespaar auf Weltreise in Kanada ermordet

23.07.2019, 16:16 Uhr | AFP, rtr, jmt

 (Quelle: Reuters)
Kanadische Polizei: Totes Urlauberpaar wurde ermordet

Die kanadische Polizei hat bestätigt, dass das junge Urlauberpaar aus den USA und Australien ermordet worden ist. Ihre Leichen wurden an einer abgelegenen Straße gefunden. (Quelle: t-online.de)

Polizei sucht zwei Teenager: Ein 18- und ein 19-Jähriger sollen das Urlauberpaar aus den USA und Australien in Kanada erschossen haben. (Quelle: t-online.de)


Zwei junge Touristen sind in Kanada erschossen worden. Sie hatten sich auf der Reise kennengelernt. "Es ist die schlimmste Liebesgeschichte von allen", sagt der Vater des Mannes – ein erfahrener Polizist. 

Auf einer Reise durch Kanada sind zwei junge Touristen ermordet worden. Die Polizei prüft mögliche Verbindungen zu einem weiteren Gewaltverbrechen und dem Verschwinden zweier Teenager. Die 24-jährige US-Amerikanerin und der 23-jährige Australier hatten sich erst auf der Reise kennengelernt – seitdem seien sie unzertrennlich gewesen, sagte der Vater des jungen Mannes. 

Beide wurden erschossen

Der Doppelmord geschah in der kanadischen Provinz British-Columbia. Dort waren vergangene Woche am Rand des Alaska Highway zwei Leichen gefunden worden. Am Montag bestätigte die Polizei schließlich, dass es sich um die 24-jährige US-Amerikanerin Chynna Deese und ihren Freunde handele, den 23-jährigen Australier Lucas Fowler. Beide seien Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Die jungen Touristen wurden erschossen. Das Paar war gemeinsam durch Kanada gereist. 

"Ich bin ein erfahrener Polizist", sagte der Vater von Lucas Fowler auf der Pressekonferenz mit der kanadischen Polizei. "Aber heute bin ich als Vater eines Mordopfers hier." Er war aus Australien angereist, wo er ranghoher Polizist im Bundesstaat New South Wales ist.

"Schlimmste Liebesgeschichte von allen"

Sein Sohn sei zuletzt um die Welt gereist und habe "die schönste Zeit seines Lebens" erlebt, sagte Fowler. "Während dieser Reise hat er Chynna kennengelernt und sie sind ein unzertrennliches Paar geworden. Es ist eine Liebesgeschichte, die ein tragisches Ende gefunden hat. Es ist die schlimmste Liebesgeschichte von allen." Nichts bereite seine Familie auf das vor, was sie jetzt durchmachen müsse.

Die Polizei startete einen Zeugenaufruf, um einen Mann zu finden, mit dem der 23-jährige Fowler am Tag vor der Tat gesprochen hatte. Dieser Mann sei "kein Verdächtiger", betonte eine Polizeisprecherin. Die Ermittler wollten ihn lediglich befragen. Außerdem prüfe die Polizei die "Möglichkeit einer Verbindung" zwischen dem Doppelmord und dem Tod eines weiteren Mannes.

Der Tote sei in rund 470 Kilometern Entfernung in einer abgelegenen Region in der Nähe eines ausgebrannten Pick-Ups gefunden worden. Der Mann sei etwa 50 Jahre alt. Von den 18 und 19 Jahre alten Fahrern des Autos fehlt demnach seit Donnerstag jede Spur. Bryer Schmegelsky und Kam McLeod würden derzeit als vermisst gelten, sagte die Polizeisprecherin weiter.
 

 
Es sei "ungewöhnlich", dass es zum selben Zeitpunkt zwei Ermittlungen dieser Art im Norden von British-Columbia gebe. Es sei deswegen möglich, dass die Fälle – der Doppelmord sowie der Tod des Mannes und das Verschwinden der jungen Männer – zusammenhingen. Die Polizeisprecherin rief die Bevölkerung zur Wachsamkeit auf.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagenturen AFP, Reuters

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal