Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Flucht aus Gefängnis: Mann aus Maßregelvollzug entkommen – und wieder gefasst

Flucht in Moringen  

Mann aus Maßregelvollzug entkommen – und wieder gefasst

07.06.2020, 18:11 Uhr | dpa

Flucht aus Gefängnis: Mann aus Maßregelvollzug entkommen  – und wieder gefasst. Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

In Moringen ist ein 57-jähriger Mann aus dem Maßregelvollzug entkommen. Die Polizei bat um Unterstützung bei der Fahndung und wenig später wurde der Gesuchte auf einem Grillplatz entdeckt.

Die Polizei Northeim hat am Sonntag vorübergehend nach einem Mann gefahndet, der aus dem Maßregelvollzug Moringen entkommen war. Der 57-Jährige sei nach einem genehmigten Ausgang nicht mehr zurückgekehrt, teilten die Beamten am Sonntag mit. Wenig später wurde die Fahndung wieder zurückgenommen.

Der Gesuchte sei "durch einen Hinweis eines Fahrradfahrers durch Northeimer Polizeibeamte auf einem Grillplatz am Windmühlenberg widerstandslos festgenommen" worden, teilte die Polizei mit. Der Mann sei wieder dem Maßregelvollzugszentrum in Moringen zugeführt worden.

Im Maßregelvollzug sind Straftäter inhaftiert, die aufgrund von psychischen oder Suchterkrankungen das Unrecht ihrer Straftat nicht einsehen können und die von Gerichten deswegen oft als nicht oder vermindert schuldfähig eingestuft werden. 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal