Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextNach Pokalfinale: Tedesco attackiert FreiburgSymbolbild fĂŒr einen TextSĂ€nger entdeckt Tumor im HalsSymbolbild fĂŒr einen TextWeitere Gewitter drohenSymbolbild fĂŒr einen TextOffenbar Todesfall auf Kirmes in NRWSymbolbild fĂŒr einen TextGeisterfahrerin stirbt bei KollisionSymbolbild fĂŒr einen TextCannes feiert Elvis Presleys EnkelinSymbolbild fĂŒr einen TextSoldat plante offenbar AnschlĂ€geSymbolbild fĂŒr einen TextMusiker sagt kurzfristig "Fernsehgarten" abSymbolbild fĂŒr einen TextPSG: Trainer-Sensation mit Löw?Symbolbild fĂŒr einen TextDiese Fliegengitter halten Insekten fernSymbolbild fĂŒr einen Watson Teaser"Let's Dance"-Juror tritt gegen Promi nach

Zwei Leichen in Wohnhaus – Polizei fahndet nach Sohn

Von dpa
Aktualisiert am 10.03.2021Lesedauer: 2 Min.
Einsatzfahrzeuge vor dem Tatort in Weilerbach (Rheinland-Pfalz): Hier wurden zwei Leichen gefunden.
Einsatzfahrzeuge vor dem Tatort in Weilerbach (Rheinland-Pfalz): Hier wurden zwei Leichen gefunden. (Quelle: Harald Tittel/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Großfahndung in Rheinland-Pfalz: Die Polizei hat zwei Leichen in einem Wohnhaus entdeckt, der TatverdĂ€chtige ist auf der Flucht. Die Polizei bittet Anwohner, ihre HĂ€user nicht zu verlassen.

Nach dem Fund zweier Leichen in einem Haus in Weilerbach bei Kaiserslautern sucht die Polizei weiter mit Hochdruck nach einem VerdĂ€chtigen. "Wir gehen davon aus, dass er zu Fuß unterwegs ist. Der Radius ist also relativ klein", sagte ein Polizeisprecher am Mittwochmorgen. Eine Spur gebe es aber noch nicht. Die Ermittler fahnden seit Dienstagabend öffentlich nach dem 38-jĂ€hrige. "Wir schließen nicht aus, dass er bewaffnet ist."

Die zwei Toten, eine 60 Jahre alte Frau und ein 65 Jahre alter Mann, waren am Dienstagmorgen in einem Gehöft entdeckt worden. Die Beamten gehen von einem Tötungsdelikt aus. Dass die beiden Opfer erschossen wurden, wollte ein Sprecher am Dienstag aber "weder bestÀtigen noch dementieren". Die Frau und der Mann seien nicht verheiratet, aber vermutlich ein Paar gewesen. Bei dem VerdÀchtigen handelt es sich demnach um den Sohn der Frau.

Bei der Suche waren nach Angaben vom Dienstag SpezialkrĂ€fte, ein Polizeihubschrauber sowie PersonenspĂŒrhunde im Einsatz. Gefahndet wird in der 5.000-Einwohner-Gemeinde Weilerbach und im benachbarten Rodenbach (Kreis Kaiserslautern). Die HintergrĂŒnde sowie mögliche Motive der Tat waren zunĂ€chst unklar.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Lautes Schweigen: Bundesliga gratuliert Leipzig nicht
Einsamer Gewinner: Leipzigs Trainer Domenico Tedesco mit dem DFB-Pokal.


Suche wird ausgeweitet

Per Twitter teilte die Polizei am Dienstag mit: "Wenn Sie sich zurzeit in Weilerbach aufhalten, bleiben Sie bitte in einem GebĂ€ude." In Weilerbach leben etwa 5.000 Menschen. Die Polizei hatte nach eigenen Angaben am Nachmittag noch keinen konkreten Hinweis auf den möglichen Aufenthaltsort des VerdĂ€chtigen. "Befragungen laufen", hieß es. Die Ermittler seien auch mit zivilen KrĂ€ften vor Ort. Mehrere Straßen waren gesperrt.

Die Suche sei auch auf den Nachbarort Rodenbach ausgeweitet worden, sagte der Polizeisprecher. Die Ermittlungen dauerten an, sagte der Sprecher. Dabei gehe man auch Zeugenhinweisen nach.

Weitere Artikel

GefÀhrliche Situation in der Nordsee
Feuerwehr rettet Wattwanderin aus Schlick
Die Nordsee bei Ebbe (Symbolbild): Eine Frau blieb vor BĂŒsum im Wattboden stecken.

VierjÀhriger in Sack erstickt
Mutter nach Sektenmord an Kleinkind angeklagt
Ermittlungen schreiten voran: Im Fall des Sektenmordes an einem VierjÀhrigen steht nun auch die Mutter unter Mordverdacht.

Ermittlungen in Barntrup
Unfall mit MĂŒllwagen – 71-JĂ€hriger und sein Hund sterben
MĂŒllfahrzeug in der Stadt: In Barntrup schaltet die Polizei einen Gutachter ein, um zu klĂ€ren, warum der Fahrer den SpaziergĂ€nger nicht sah. (Symbolfoto)


Das PolizeiprÀsidium Westpfalz bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0631 369-29 99.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Miriam Hollstein
KaiserslauternPolizeiTatortWeilerbach
Justiz & KriminalitÀt




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website