Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Polizei sucht Verdächtige in Obdachlosenmord

Europäscher Haftbefehl  

Polizei sucht Verdächtige in Obdachlosenmord

29.10.2021, 23:34 Uhr | t-online, wan

Polizei sucht Verdächtige in Obdachlosenmord. Marcin Jan Klinkosz und Przemyslaw Bagrowski (v.l.) werden dringend von der Polizei gesucht. Sie sollen an einem Angriff auf einen Obdachlosen beteiligt gewesen sein. (Quelle: t-online/Polizei Mönchengladbach)

Marcin Jan Klinkosz und Przemyslaw Bagrowski (v.l.) werden dringend von der Polizei gesucht. Sie sollen an einem Angriff auf einen Obdachlosen beteiligt gewesen sein. (Quelle: Polizei Mönchengladbach/t-online)

Die Polizei in Mönchengladbach sucht nach zwei Männern, die im Zusammenhang mit einem Mord an einem Obdachlosen stehen sollen. Der Mann war im September angegriffen worden.

Die Mordkommisison "Caravelle" der Polizei in Mönchengladbach hat nach einen tödlichen Angriff auf einem Obdachlosen eine Fahndung nach zwei Tatverdächtigen veröffentlicht. Die beiden Männer sollen ebenfalls der Obdachlosenszene angehörigen. Die Polizei geht davon aus, dass die beiden 37-jährigen sich auf der Flucht befinden und hat einen europäischen Haftbefehl herausgegeben.

Nach Angaben der Polizei Mönchengladbach stehen die polnischen Staatsangehörigen Przemyslaw Bagrowski und Marcin Jan Klinkosz im dringenden Tatverdacht, "gemeinschaftlich und unter Ausnutzung der Arg- und Wehrlosigkeit des Opfers die Tat begangen zu haben." Das Opfer war nach der Tat noch ins Krankenhaus gebracht worden, erlag dort aber am 24. September seinen Verletzungen.

Es werden auch weiterhin noch Zeugen gesucht. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten, soll sich bei der Polizei Mönchengladbach melden. Es geht um die Zeit zwischen dem 22.09.2021, 20 Uhr, und dem 23.09.2021, 08.00 Uhr. Der Tatort befand sich auf der Breitenbachstraße, gegenüber dem dortigen Elektronikhandel.

Hinweise nimmt die Polizei Mönchengladbach unter der Telefonnummer 02161-290 entgegen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: