HomePanoramaKriminalität

Fall Maddie McCann: Neuer Zeuge erhärtet Verdacht gegen Christian B.


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCDU: Bundestagswahl in Berlin wiederholenSymbolbild für einen TextRussischer Boxchampion muss zum MilitärSymbolbild für einen TextBericht: RB-Star vor Wechsel zu ChelseaSymbolbild für einen TextCharles III.: Münze vorgestelltSymbolbild für einen TextHohenzollern-Prinz ist totSymbolbild für einen TextRKI: Infektionsdruck nimmt deutlich zuSymbolbild für einen TextPolizei sprengt Apotheken-FundSymbolbild für einen TextWiesn-Wirt beteiligt sich an SchlägereiSymbolbild für einen TextKönigshaus zensiert StaatsbegräbnisSymbolbild für einen TextEx-Dschungelkönigin ist Mutter gewordenSymbolbild für einen TextFeuer in Berliner U-Bahnhof – RäumungSymbolbild für einen Watson Teaser"The Voice"-ZwischenfallSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?

Fall Maddie – Neuer Zeuge erhärtet Verdacht gegen Christian B.

Von t-online, ann

Aktualisiert am 02.04.2022Lesedauer: 1 Min.
Der Verdächtige im Fall Maddie: Der 43-jährige Deutsche Christian B. soll das Kind ermordet haben.
Der Verdächtige im Fall Maddie: Der 43-jährige Deutsche Christian B. soll das Kind ermordet haben. (Quelle: Carabinieri Milano)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der IT-Spezialist Christian P. war in Portugal wohl eng mit dem Tatverdächtigen B. befreundet. Er berichtet von dessen Drogenhandel, dem Horten von Pässen – und äußert einen klaren Verdacht.

2007 verschwand die kleine Maddie McCann aus einer Ferienanlage in Portugal, der im Fall verdächtige Deutsche Christian B. sitzt in Oldenburg in Haft. Nun hat sich ein ehemaliger Freund von B. an die Medien gewendet – und über B.s kriminelle Tätigkeiten berichtet.


Maddie: Die Chronologie der 13 Jahre langen Suche

13 Jahre nach dem Verschwinden Madeleine McCanns wird nun gegen einen Deutschen wegen Mordes ermittelt. Es ist die neueste Entwicklung im tragischen Fall Maddie.
3. Mai 2007: Madeleine verschwindet aus einer Ferienwohnung im portugiesischen Praia da Luz. Ihre Eltern, ein britisches Ärzte-Paar, hatten sie und ihre zwei Geschwister zu Bett gebracht und sich aus der Unterkunft entfernt, um unweit zu Abend zu essen.
+11

Der IT-Spezialist Christian P. ist nach eigener Aussage in Portugal eng mit B. befreundet gewesen. B. habe zu der Zeit davon gelebt, über Balkone in Wohnungen einzudringen und Wertsachen zu stehlen. Er habe außerdem Marihuana verkauft und bei sich zu Hause Dutzende Pässe gehortet. P. erzählte dem britischen "Mirror" von "Bergen von Pässen, sicher 60 bis 100 Stück".

Diebstahl-Touren bei Nacht

Seine Diebstahl-Touren durch Wohnungen und Ferienanlagen habe B. vorzugsweise nachts absolviert, um das Risiko zu mindern. IT-Spezialist P. zeigt sich sicher: "Wenn er auf ein kleines Mädchen gestoßen wäre, das alleine in einem Appartement schläft, hätte er es sicherlich mitgenommen." Damals aber habe er selbst nicht geahnt, dass B. pädophile Neigungen haben könnte.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Richard David Precht (Archivbild): In der jüngsten Lanz-Sendung gab es Kritik an seinem neuen Buch.
"Es macht keinen Sinn, mit Ihnen zu reden"

P. will nun mit deutschen Strafverfolgungsbehörden kooperieren. Zweimal ist er eigenen Angaben zufolge bereits befragt worden.

Derzeit sitzt der 45-jährige Christian B. in Oldenburg eine mehrjährige Haftstrafe wegen der Vergewaltigung einer US-Amerikanerin im Jahr 2005 im portugiesischen Praia da Luz ab. Rund anderthalb Jahre nach dieser Tat verschwand die damals dreijährige Madeleine McCann aus einer Apartment-Anlage in der Nähe.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • 20min.ch: "Ich bin 100 Prozent sicher, dass B. Maddie ermordet hat"
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
OldenburgPortugal
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website