• Home
  • Panorama
  • Kriminalität
  • Herne: Mutter wegen zweifachen Mordverdachts in U-Haft – zwei Kinder getötet


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBayern-Star fehlt im TrainingSymbolbild für einen TextWende im Fall der Nazi-Jägerin Lina E.Symbolbild für einen TextSki-Weltmeisterin tot in den Alpen gefundenSymbolbild für einen TextAngler entdeckt Leiche an ElbphilharmonieSymbolbild für einen TextNasa bringt Riesenrakete in StellungSymbolbild für einen TextRTL feuert Deutschland-Chef SchäferSymbolbild für einen TextBundesland mit bestem BildungssystemSymbolbild für einen TextIm Rausch: Mann will nackt in die KircheSymbolbild für einen TextZDF-Moderator hat heimlich geheiratetSymbolbild für einen TextEbay Kleinanzeigen warnt vor BetrügernSymbolbild für einen TextMcDonald's attackiert Kult-CaféSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star bricht in Tränen ausSymbolbild für einen TextDiese Strategien helfen gegen Stress

Zwei Kinder getötet? Mutter in U-Haft

Von dpa
Aktualisiert am 13.04.2022Lesedauer: 1 Min.
Polizist in NRW (Symbolbild): Eine Frau soll zwei Kinder getötet haben.
Polizist in NRW (Symbolbild): Eine Frau soll zwei Kinder getötet haben. (Quelle: Future Image/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Vor zehn Jahren soll sie zwei ihrer Kinder getötet und eines misshandelt haben: In Nordrhein-Westfalen sitzt eine Frau deshalb nun in Untersuchungshaft. Das jüngste Opfer war zwei Monate alt.

Die Polizei hat eine 33 Jahre alte Frau aus Herne im Ruhrgebiet festgenommen, die 2011 und 2012 ihre beiden Kinder vorsätzlich getötet haben soll. Die beiden Jungen seien damals zwei und 19 Monate alt gewesen, sagte am Mittwoch ein Polizeisprecher. 2018 soll die Frau ein drittes Kind, ebenfalls ein Junge, der damals gut zwei Jahre alt war, körperlich misshandelt haben.

Der Staatsanwaltschaft Bochum und einer eigens gegründeten Ermittlungsgruppe sei es gelungen, zu dem Fall so viele Erkenntnisse zu gewinnen, dass ein Untersuchungshaftbefehl unter anderem wegen zweifachen Mordes erlassen worden sei. Der Haftbefehl wurde demnach am Dienstag durch Mitglieder der Ermittlungsgruppe vollstreckt. Seitdem sitzt die 33-Jährige in Untersuchungshaft.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Dieb will der Polizei davonschwimmen
HernePolizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website