• Home
  • Panorama
  • Menschen
  • Neuer Weltrekord: US-Amerikanerin hat die längsten Fingernägel der Welt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextGasspeicher füllen sich schnellerSymbolbild für einen TextLeere Versprechen: Behörde verklagt TeslaSymbolbild für einen TextFeuerwehrkräften geht das Wasser ausSymbolbild für einen TextWohnhaus in London explodiertSymbolbild für einen Text"Viel zu peinlich": Zverev schämte sichSymbolbild für einen TextIndien schießt Satellit in falschen OrbitSymbolbild für einen TextWeltmeister will nicht zur WM in KatarSymbolbild für einen TextQueen streicht kurzfristig TraditionsterminSymbolbild für einen TextCalmund motzt Rach anSymbolbild für einen TextDeutschland droht Handy-KnappheitSymbolbild für einen TextFrauen attackieren Mann mit KugelschreiberSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Moderatorin für Auftritt verspottetSymbolbild für einen TextDas hilft bei einem Reizmagen

Frau lässt Fingernägel 13 Meter lang wachsen

Von t-online, lw

Aktualisiert am 06.08.2022Lesedauer: 2 Min.
Fingernägel (Symbolbild): Eine US-Amerikanerin lässt ihre Nägel seit 25 Jahren wachsen.
Fingernägel (Symbolbild): Eine US-Amerikanerin lässt ihre Nägel seit 25 Jahren wachsen. (Quelle: Oleksandr Smirnov/imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

25 Jahre lang hat Diana Armstrong ihre Nägel nicht geschnitten – und hält nun einen neuen Weltrekord. Doch dahinter verbirgt sich eine tragische Geschichte.

13,06 Meter: So lang sind Diana Armstrongs Fingernägel insgesamt. Die US-Amerikanerin bricht damit den Weltrekord, wie es in einer Mitteilung von "Guiness World Records" heißt. Ihr längster Fingernagel wächst am rechten Daumen und ist 138,94 Zentimeter lang. Am kürzesten ist der Nagel des linken kleinen Fingers mit 109,20 Zentimetern.

Aber wie kommt ein Mensch darauf, sich die Fingernägel so lang wachsen zu lassen? Armstrong hat einen schweren Schicksalsschlag erlebt, wie sie erzählt. 1997 starb ihre 16-jährige Tochter Latisha an einem Asthmaanfall. "Das war der schlimmste Tag meines Lebens", sagt Armstrong.

Weil es aber ihre Tochter war, die ihr jede Woche die Fingernägel lackiert hatte, entschloss sich Armstrong nach deren Tod, sie wachsen zu lassen. "Sie war die einzige, die das gemacht hat." Auch davor trug Armstrong schon immer sehr lange Nägel.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Magnum"-Star Roger E. Mosley ist tot
Roger E. Mosley: Der Serienstar ist im Alter von 83 Jahren gestorben.


"Ich war seit ungefähr 22 Jahren nicht mehr im Nagelstudio"

In den Jahren nach dem Tod der Tochter versuchten Armstrongs Kinder sie immer wieder zu überreden, sich die Nägel zu kürzen – weil sie ihre Motivation nicht kannten. "Als sie uns das erzählt hatte, änderte das meine Einstellung dazu", erzählt Tochter Rania im Interview mit "Guinnes World Records". "Wenn das ihre Art ist, an meine verstorbene Schwester zu erinnern, dann akzeptiere ich das."

Inzwischen ist das Lackieren der meterlangen Nägel zu einem Familienevent geworden: Alle vier bis fünf Jahre bestreichen Armstrongs Töchter und Enkelkinder ihre Nägel mit Farbe, erzählt die Rekordhalterin. "Ich war seit ungefähr 22 Jahren nicht mehr im Nagelstudio. Wenn sie mich kommen sehen, würden sie 'oh nein' sagen."

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Bis zu 20 Nagellackfläschschen für 13 Meter Nägel

Das Lackieren ist sehr zeitaufwändig: Jeder Nagel dauert vier bis fünf Stunden. 15 bis 20 Nagellackfläschchen braucht Armstrong für die 13 Meter. Und die Länge schränkt sie im Alltag massiv ein: Armstrong erzählt, dass sie oft ihre Füße benutze, um Kleidung vom Boden aufzuheben oder den Kühlschrank zu öffnen. Sie habe auch das Autofahren aufgegeben und könne keine Reißverschlüsse bedienen.

Dennoch: Armstrong will sich ihre Nägel nicht kürzen – auch nicht für Geld. Bei der Übergabe der Rekordurkunde sagte die Frau: "Ich glaube, sie [Latisha] wäre stolz auf mich, weil sie die letzte ist, die meine Nägel gemacht hat."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Justiz & Kriminalität
Kriminalfälle




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website